Konfiguration Gutscheinverwaltung

http://confluence.gastro-mis.de/display/AIE/8.1+Lokale+Gutscheinverwaltung 

Konfiguration Inhousekarte 

http://confluence.gastro-mis.de/display/AIE/Inhouse-Karten+zur+Kundenbindung
http://confluence.gastro-mis.de/display/AIE/Konfiguration+und+Verwaltung
weitere Infos finden sich im nachfolgenden Video: Inhousekarte.tvs

Version

Aktuelle Version über den Updater verfügbar
(Server 1.4.6.20190205, ATouch2 1.4.7.33)

A-Touch II

Einstellung in den ATouch2 Optionen: "Barcode/NFC lesen als" auf "Gutschein"

Mitarbeiterrolle Kellner

**Reiter Storno/Finanzwege
-->Finanzweg ausschließen

Finanzart Gutschein ausschließen (das Wording der Finanzart "Gutschein" kann variieren)
Siehe Foto

Ergebnis: Kellner kann selbständig kein Guthaben aufladen

Achtung:
In der Mitarbeiterrolle für das Personalbüro darf diese Konfiguration nicht angewendet werden, da sonst das Aufladen eines Gutscheins/Guthabens nicht mehr möglich ist.

Anwendung Kellner

-Karte auflegen um Inhousekarte zu identifizieren (Tisch mit Kartennummer wird aufgerufen).
-Karte auflegen zum Guthaben auf Tisch buchen (Gutschein einlösen)  

Anwendung Personalbüro

-Ist das Guthaben aufgebraucht, Tisch öffnen (kann auch der Kartentisch sein...also Karte dran halten), Karte an den Leser halten, Guthaben XY aufladen.
-Ist zum Ende einer Schicht noch ein Restguthaben auf der Karte, so kann dieses im Büro über #Bar gegeben" wieder ausgezahlt werden.

Hinweis:

Wird während des Boniervorganges versucht, über das Guthaben hinaus zu bonieren, so erscheint an der A-Touch II eine entsprechende Meldung; der Boniervorgang kann nicht fortgesetzt werden.

Es erscheint folgende Fehlermeldung (der sich in der Fehlermeldung befindliche Schreibfehler ist uns bereits bekannt).


Reporting

Einen extra Bericht, um Restguthaben auf den Karten auszuweisen, gibt es nicht.
Die allgemeine Abfrage - Gutscheine im Umlauf/Transaktion kann ggf. als Workarround verwandt werden.