Für jede Schnittstelle zum LINA Store müssen zunächst die passenden Endpunkte in der LINA Third Party API (TPAPI) lizenziert sein. Welcher unserer Schnittstellenpartner welche Endpunkte benötigt, ist bei der jeweiligen Schnittstelle beschrieben.  Siehe LINA (Schnittstellen/LINA)


INHALTSVERZEICHNIS



Verfügbare Endpunkte mit Funktion


NameDokumentationFunktion
Stammdaten /Wareneinsatz

merchandisemanagement
Endpunkt Artikelstammdaten VerkaufsartikelErmöglicht das Erstellen oder Aktualisieren von Verkaufsartikeln in der Warenwirtschaft
  • inklusive der Rezepturen
  • inklusive MEC-Codes und Sparten
Bewegungsdaten Umsatz, Kassenmodul

revenuejournal_read
Endpunkt Umsatzdaten KasseExport der Journaldaten des Kassensystems
POS Webkasse* Artikelbuchung

webcashregister
Endpunkt POS: ASQL

ratelimit 100 Datenanfragen pro Laden und 15 Minuten
Funktionalität der LINA Kasse
  • Bonieren und Bezahlen mit der vollen Tischfunktionalität 
  • Steuerung mit ASQL
  • Tischreservierung
Personal
personal_read
Endpunkt PersonalPersonaleffizienzen
Arbeitnehmerzertifikate
Schulungszeiten
BWA
bwa_read
Endpunkt BWAHerunterladen der BWA Daten
DFKA-Taxonomie Import
taxonomie_import
Endpunkt DFKA-TaxonomieHochladen eines vollständigen Datensatzes DFKA
Online Gutscheine

Endpunkte Gutscheine


Gutscheine in 2 Varianten

  • Andere Systeme nutzen LINA Online Gutscheine 
  • Gutscheine verschiedener Anbieter in LINA Kasse einlösen




*Für den Endpunkt 'POS /Webkasse' muss zwingend zusätzlich ein Modul POS API "Webkasse" lizenziert, registriert, synchronisiert und konfiguriert werden. Hierfür kontaktieren Sie bitte Ihren Fachhandelspartner



Übersicht vorhandener LINA Lizenzen


Um eine Übersicht deiner Lizenzen in LINA einsehen zu können, gehst du bitte unter

Config > Account > Marktplatz


Auf der rechten Seite befindet sich eine Kachel namens Zusammenfassung LINA Lizenzen.



Die farbliche Hinterlegung sowie die einzelnen Felder haben folgende Bedeutungen:


ModulDas gebuchte Modul. 
Lizenziert durchWurde das Modul von der Franchise oder dem Laden gebucht.
Anzahl AbonnementsWie viele Abonnements wurden gebucht.
Kosten pro LaufzeitWas kostet das Modul im Jahr bzw. Monat.
Status Der Status beinhaltet Monats- bzw. Jahresabo aktiv (grün), Abo gekündigt, Restlaufzeit läuft (orange) oder Abo startet am (gelb).
BisDas Datum, bis wann das Modul aktiv ist. 


zurück zum Inhaltsverzeichnis


Endpunkte lizenzieren oder kündigen


für die Lizenzierung eines Endpunktes muss ein Manager mit ausreichend Rechten navigieren zu

Config > Account > Marktplatz


Im Abschnitt LINA Third-Party-API die angefragten Module buchen. An gleicher Position können Module zum Ende der Mindestlaufzeit vorab gekündigt werden.



zurück zum Inhaltsverzeichnis


ratelimit für POS API "Webkasse" erhöhen /reduzieren


Für die POS API "Webkasse" ist Limit von 100 Datenanfragen pro Laden und 15 Minuten gesetzt. 

Dieses ratelimit kann für stark frequentierte Läden erweitert werden durch die mehrfache Lizenzierung von LINA Data POS API (Webkasse). Mit jeder Buchung wird das ratelimit um die gleiche Zahl von Anfragen erweitert bis maximal 1000 Anfragen je Minute.

Config > Account > Marktplatz > Third Party API > POS API


In dem geöffneten Pop-up-Fenster kannst du die Anzahl Abonnements auswählen, 



Wähle also die gewünschte Anzahl aus, setze den Haken bei Hiermit bestätige ich die gültigen AGBs und klicke auf Ja, kostenpflichtig buchen. In der Übersicht wird nun angezeigt, dass das Modul mehrfach gebucht wurde. 


Zum Kündigen zum Ende der Laufzeit auch hier die Anzahl auswählen. Das Abonnement wird jetzt als gekündigt inklusiver der Restlaufzeit angezeigt.



zurück zum Inhaltsverzeichnis


Zugriff für den Schnittstellenpartner ermöglichen


Für den Zugriff durch das Programm des Schnittstellenpartners muss



zurück zum Inhaltsverzeichnis