Bei von eingescannten Dokumenten kann es vorkommen, dass die Datei mit der Endung .PDF übergeben wird. Dieser wird in Amadeus360 nicht erkannt. Diese kann man wie folgt ändern:

 

Im Ordner auf den Reiter Ansicht (im Beispielbild gelb markiert) wechseln und Dateinamenerweiterung (im Beispielbild blau markiert) anhaken.  

Nun wird die Endung der .pdf-Datei sichtbar (im Beispielbild rot markiert).

 

 

 

Mit Rechtsklick auf die Datei klicken und das Kontextmenü öffnen, nun unter Umbenennen (im Beispielbild rot markiert)  auf den Dateinamen zugreifen.

In Textfeld (im Beispielbild rot markiert) die Datei-Endung von .PDF auf .pdf ändern.