Um für alle angeschlossenen Betriebe Umsatz- und Stundenbudgets zu definieren und zusätzlich noch Ziel-BWAs zu hinterlegen müssen mehrere Schritte erfolgen: 


Zunächst muss in der Ladenakte des jeweiligen Betriebs bei den Stammdaten die Ziel-BWA und das Budget hochgeladen werden. 

Beispieldateien finden Sie am Ende dieser Seite. 


Die Budgetzahlen werden anschließend auf Ladenebene als Forecast/Plan genutzt. Solange der Betriebsleiter vor Ort diese Zahlen nicht korrigiert, gelten Sie auch als Forecast für den Betrieb. 


Die Plan-BWA wird sowohl im Gruppenmodul als auch auf Betriebsebene bei der BWA mit angezeigt.