Hyperlinks


  • WICHTIGER HINWEIS

  • Mit 1.4.7 ist ein Downgrade auf vorherige Versionen nicht mehr möglich! Daher bitte unbedingt vor jedem Update das komplette AmadeusII-Verzeichnis wegsichern. 


Vor Installation der Version 1.4.7, muss die bestehende Java-Version deinstalliert werden. Nach erfolgreicher Deinstallation, bitte nachfolgende Java-Version herunterladen und installieren: Java8 8u181 x64.

Für den Online-Installer gibt es ab der Version 1.4.7 eine eigene Setup.exe welche hier heruntergeladen werden kann: setupX64.exe

Sofern VC-Runtime noch nicht auf dem Kassen-PC installiert ist, muss dies durchgeführt werden (ansonsten kann es dazu führen, dass das ACF nicht gestartet werden kann): vc_redist.x64.exe


Mit der Freigabe 1.4.7 kommt ein neuer Dienst hinzu (AmaIIIServer). Weitere Infos findet man auf der nachfolgenden Seite: Amadeus III Server installieren.


Geänderte Backup-Restore Routine ab Version 1.4.7. Weiterhin können Backups nach x-Tagen automatisch gelöscht werden Siehe hierzu: Backup und Wiederherstellen.


Mit der Version 1.4.7 wird die erste Android Version offiziell freigegeben. In der ersten offiziellen Version wird das Augenmerk vorerst rein auf die Funktionalität gerichtet. Verbesserungen und Features werden hier nun stetig nachgezogen, welche wie gewohnt über die Changelogs dokumentiert werden. 

Die Versionen für Android-Smartphones (aki.apk) und Orderman7 (atouch2_droid.om7app) finden sich nach der Installation der Version 1.4.7 unter "..\AmadeusII\apache\htdocs\public". Die Installation der Android-Smartphone-Version kann über die Login-Maske des Reportings erfolgen.

Installationsanleitung: Orderman - Installation der Anwendung.

Die Dokumentation ist hier zu finden: Android.


Known Issues - Nachfolgende sind ein paar bekannte Probleme aufgelistet, welche in den nächsten Tagen noch korrigiert werden:

  • Fidelio/HS3 Zimmeranzeige aktuell nicht aufrufbar.
  • weiß/graue-Tasten zeigen das drücken der Taste nicht an.
  • Preisberechnung bei Verkaufsstellenwechsel und Preis-Shift erst bei erneutem Tisch aufrufen korrekt.
  • GEFIXT! MECs im Menü werden nicht angezeigt.
  • GEFIXT! Anzeigenamen auf Button anzeigen nicht möglich.
  • GEFIXT! Sind Artikel als Standard im Menü definiert, so werden diese nicht automatisch angezeigt.
  • GEFIXT! aus einem geöffneten Tisch kann nicht direkt in ein anderer Tisch gewechselt werden.
  • GEFIXT! Nachträglicher Storno nicht möglich.
  • GEFIXT! gleiche Artikel können nicht auf 2 unterschiedliche Gänge boniert werden.
  • GEFIXT! Debitor von einem Tisch löschen aktualisiert die Adressleiste nicht.
  • GEFIXT! Absturz bei löschen einer Pagernummer.
  • GEFIXT! Offenes Revier und gleichzeitig Tisch an ATouch2 und Android aufrufen nicht möglich.

                                                                       

Die ATouch2 läuft ab 1.4.7 über Sockets. Dazu muss in der Geräteeinstellung im Backoffice der Terminaltyp ab sofort auf "APOS_JSON" umgestellt werden.

                In den Einstellungen der ATouch2 ist der Amadeus Server auf "Amadeus II - Socket" umzustellen.


  • [Feature] Die Faxeingabe sowie das anlegen von Debitoren ist absofort über die angeschlossene PC-Tastatur möglich.
  • [Feature] Im Checkout-Modus kann die Saldos des vollgrafischen Kundendisplays per Option wie folgt eingestellt werden: der Saldo wird immer angezeigt oder alternativ nur nach Zwischensumme.
  • [Feature] Drückt man die Taste-Masterkellner an der ATouch2 kann nun zwischen Tischen unterschiedlicher Kellner gewechselt werden. Durch erneutes drücken der Masterkellner-Taste kehrt man zurück zum Ursprungskellner.
  • [Feature] Die Preisebene wird im Aufrechnungsbereich nun mit angezeigt
  • [Feature] Zimmernummern werden nun Alphanumerisch sortiert.
  • [Feature] Wird ein manueller Tagesabschluss durchgeführt so erscheint nun auch eine Rückmeldung in der Kassenoberfläche solange der Abschluss läuft.
  • [Feature] Gutscheincodes können nun direkt über eine angeschlossene Tastatur eingegeben werden. Dies hat zudem den Vorteil, dass Barcode- und QR-Code-Leser gemeinsam betrieben werden können. Voraussetzung: bevor der Gutschein gescannt wird, muss die Funktion 700 ausgeführt werden.
  • [Feature] Debitoren-Adressen können ebenso über die Computertastatur gepflegt werden.
  • [Feature] Wird ein QR-/EAN-Code über einen Leser gelesen, so kann die Länge in den ATouch2-Einstellungen konfiguriert werden. Ist bei einer Art eine Länge hinterlegt und hat der QR-/EAN-Code eine entsprechende Länge, so wird versucht, über diesen Weg etwas mit dem QR-/EAN-Code anzufangen. Ist dies nicht erfolgreich (Artikel nicht gefunden, Gutschein nicht gefunden), so werden die anderen Varianten getestet, welche mit einer (falschen) Länge versehen sind. Nur Optionen ohne Länge werden nicht abgefragt. Siehe auch Dokumentation unter nachfolgender Seite: ATouch2 - Optionen


  • Changelog: 
  • [Feature] Divers Artikel werden auf der A4 Rechnung nun anhand des Einzelpreies aufgeteilt.
  • [Feature] Auf der A4 Rechnung wird nun auch der verwendete Zahlungsweg mit aufgeführt.
  • [Feature] Neuer Report "Umsatz nach Verkaufsstelle und Hauptsparte".
  • [Feature] Der Kellner-Report "Finanzwege pro Kellner" wurde um "Abzugebender Betrag" erweitert.
  • [Feature] Im Export-Bereich kann nun ein Stammdaten-Protokoll ausgegeben werden. Siehe: Auswertung - Exports
  • [Feature] Innerhalb der Artikelprogrammierung lassen sich nun Nähwertangaben einstellen. Siehe: Artikelverwaltung
  • [Monitoring Feature] Wird ein oder mehrere Artikel in einer anderen Preisebene boniert, so wird dies nun im Aufrechnungsbereich entsprechend markiert.

  • [Bugfix] Der Report "Tagesabschluss" wurde bei einem Zeitraum von z.B. 2 Wochen (Intervall: täglich) teils durcheinander angezeigt (Tage nicht aufsteigend). Wurde korrigiert.
  • [Bugfix] Nach setzen eines Intervalls im Journal, wurde auf zurückstellen zu "keine automatische Aktualisierung" nicht reagiert (es wurde weiterhin aktualisiert). Problem wurde behoben.
  • [Bugfix] Wenn man den Zeitzonenbericht mit Filter auf Kellner als Favorit speichert, wurde der Filter beim Aufruf des gespeicherten Berichts unter "Tisch" angezeigt. Fehler wurde behoben.
  • [Bugfix] Je nach Umsatz, konnte es vorkommen, dass der Report "Rechnungsausgangsbuch" keine Daten zurückgegeben hat. Der Fehler wurde beseitigt.
  • [Bugfix] Gutscheine die Debitoren zugeordnet sind, werden nun auch im Report "Gutscheine im Umlauf" ausgegeben (inkl. zugeordnetem Debitor).



  • [Feature] Möglichkeit dass beim überzahlen eines Tisches der Differenzbetrag als Trinkgeld umgerechnet wird. Siehe: Überzahlen = Trinkgeld
  • [Feature] Im Rechnungsdesign kann ab sofort 2 Sortierungen eingestellt werden, nach dem die Artikel auf dem Rechnungsbeleg sortiert werden.
  • [Feature] Mehrere Währungen können gepflegt werden. Siehe: Stammdatenverwaltung - Wechselkurse
  • [Feature] Neue Funktion (FUNC 3) welche alle Kellner die angemeldet / nicht angemeldet sind anzeigen zurückgibt.
  • [Feature] Die maximale Anzahl an Kettenbons die gedruckt werden sollen ist nun einstellbar. Siehe: Anzahl Kettenbons
  • [Feature] Neue Hotelschnittstelle zu HS/3. Siehe: HS/3

                                                                       

Changelogs 1.4.7

Update 28.01.2020

  • Sol 1.4.8.20200128
  • [Bugfix] Wurden ein gesplitteter Tisch direkt weitergesplittet so wurde der Quelltisch in der Anzeige "unten" angezeigt anstatt oben. Außerdem wurde wenn ein Menü bereits auf einem Tisch boniert war, ein neues Menü hinzuboniert und direkt gesplittet wurde auch die Anzeige im Splitfenster vertauscht. Beide Probleme wurden behoben.

Update 17.01.2020

  • Server 01.04.07.1 Build 200117
  • [Bugfix] Wurden mehrere Gutscheine gleichzeitig ausgestellt, so wurde der Gutscheincode inkl. Restwert (table.description) verschoben. Die Darstellung ist nun korrekt.
  •  [Bugfix] Sind mehrere Gutscheine auf einem Tisch gebucht und es wurde ein Gutschein gesplittet, so wurde der Gutscheincode nicht auf den Zieltisch übernommen. Das Problem wurde korrigiert. 
  • [Feature] Bei ZVT Zahlungen ist es nun auch möglich, dass beim überzahlen eines  Tisches der Differenzbetrag automatisch in Trinkgeld verrechnet wird. Einstellungen siehe https://gastro-misgmbh.freshdesk.com/a/solutions/articles/36000185698.
  •  [Bugfix] RKSV Fehler behoben, der eine Exception ausgelöst hat, wenn Tische noch geöffnet waren und ein Tagesabschluss durchgeführt wurde. Dies konnte dazu führen, dass Rechnungsnummer nicht im RKSV und nicht in der Datenbank gespeichert wurde.

Update 11.12.2019

  • Server 1.4.7.20191211
  • [Bugfix] Problem beim QR-Code ausdruck von MindNow Gutscheinen behoben.

Update 04.12.2019

  • Server 1.4.7.20191204
  • [Bugfix] War ein negativer Saldo auf einem Tisch in Verbindung mit RKSV, so konnte der Tisch nicht mehr geöffent und abgerechnet werden. Dadurch war es nicht mehr möglich einen Tagesabschluss durchzuführen. Der Fehler wurde behoben.

Update 02.12.2019

  • Server 1.4.7.20191202
  • [Bugfix] Problem behoben, was dazu führen konnte, dass die Artikelstammdaten beim starten der ATouch2 nicht gelesen werden konnten.
  • [Bugfix] Die Artikelsortierung auf der Rechnung wurde evtl. falsch dargestellt, wenn eine bestimmte Sortierung im Rechnungs-Design eingestellt wurde.

Update 15.11.2019

  • Server 1.4.7.20191115
  • [Bugfix] Es konnte vorkommen, dass manche Kartentypen via ZVT nicht erkannt wurden. Das Problem wurde behoben.
  • [Bugfix] Anpassungen und Fehlerbehebung in der MindNow Schnittstelle. Anleitung siehe: MindNow Schnittstelle

Update 12.11.2019

  • Server 1.4.7.20191112
  • [Bugfix] Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass eine Seite im Backoffice nicht mehr angezeigt wurde, weil z.B. das Beschreibungsfeld einen Text beinhaltet hat.

Update 08.11.2019

  • Server 1.4.7.20191108
  • [Bugfix] Bei schnellen Tastenabläufen (z.B. Verkaufsstellenumschaltung und Zahlung) konnte die Meldung "Vorgang wird bearbeitet" oder "Ein Fehler ist aufgetreten!" aufspringen, welches nun behoben ist.
  • [Bugfix] Wurde versucht in der Mitarbeiterverwaltung im Reporting ein neuer User in einer neuen Gruppe anzulegen, so hat dies nicht funktioniert. Dieses Problem wurde gelöst.
  • [Bugfix] Ein Fehler wurde behoben, der Nähwerte auf der Rechnung nicht zusammenaddiert hat.

Update 06.11.2019

  • Server 1.4.7.20191104
  • [Feature] In den Verkaufsstellen-Einstellungen im Backoffice können nun auch Farben eingestellt werden.
  • [Feature] Bestimmte Artikel (z.B. TIP) können Brutto/Netto auf der Kellnerabrechnung ausgewiesen werden. Siehe hierzu https://gastro-misgmbh.freshdesk.com/a/solutions/articles/36000192684
  • [Bugfix] Wurde ein Artikel in ein Menü geholt, so wurde der Bon der dabei ausgelöst wird erneut mit dem Artikel gedruckt. Dieses Problem wurde behoben.
  • ATouch2 1.4.7.52
  • [Feature] Im Checkout-Modus wird nun beim Zahlvorgang automatisch ein eigenes Fenster mit der Belegabfrage geöffnet, sofern der Finanzweg kein Standardrechnung eingestellt hat.
  • [Feature] Die Farbeinstellung der Verkaufsstellen, wird bei der Verkaufsstellenabfrage in der ATouch2 angezeigt.
  • [Bugfix] Diverse Abstürze werden nun Abgefangen.
  • [Bugfix] Diverse Fehlermeldungen (z.B. ACF nicht erreichbar) wenn die ATouch2 per Socket läuft wurden behoben
  • Sol 1.4.7 Build 20191002
  • [Bugfix] Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass die Verbindung eines oder meherer Gürteldrucker weggebrochen ist.

Update 11.10.2019

  • Server 1.4.7.20191011
  • [Bugfix] War keine Rechnungsnummer vergeben, wurde die Rechnung nicht auf dem Rechnungebericht angezeigt, was nun behoben ist.
  • [Bugfix] Wurde einem Mitarbeiter ein fester Betriebsparameter zugeordnet, so wurde fälschlicherweise die Verkaufsstelle geändert. Der Fehler wurde korrigiert.
  • [Bugfix] Fehler behoben, der dafür verantwortlich war, dass die Benutzerverwaltung im Reporting nicht mehr angezeigt wurde.
  •  Android 1.4.7 Build 1460
  • [Feature] Fax kann nun auch per Tastatur eingegeben werden.
  • [Feature] Tische in der Tischliste werden nun farbig angezeigt.
  • [Feature] Preisebenen können nun mit dem ASQL-Befehl "PRICELEVEL LIST als Liste aufgerufen werden.
  • [Improvment] Bei der Abfrage der Gastanzahl geht nun automatisch der Ziffernblock mit auf. Man muss nun nicht mehr zuerst in ein Eingabefeld tippen.
  • [Improvment] Bonierte man 2 Artikel schnell nacheinander, wobei der erste eine Tenderabfrage hatte, so sprang die Tenderabfrage erst nach der zweiten Bonierung auf und landete anschließend auch beim Artikel, wo die Tenderzuordnung eigentlich nicht hin gehörte. Das Problem wurde behoben.
  • [Bugfix] Ist in einem Menü eine maximale Auswahl pro Gang eingestellt, so kann diese nun nicht mehr überschritten werden. Es wird nun direkt eine Fehlermeldung ausgelöst.
  • [Bugfix] Fehlermeldung bei offener Preiseingabe behoben.
  • [Bugfix] Soll ein Artikel im Standardangebot zu einem festen Preis verkauft werden, in einer anderen Verkaufsstelle soll jedoch eine offene Preiseingabe (Verkaufsstellenumschaltung) möglich sein, so ist dies nun möglich. Stichwort: Cocktail Casino.

Update 12.09.2019

  • Server 1.4.6.20190910
  • [Bugfix] Zurückholen von Rechnungen welche eine Gutscheineinlösung in Form eines Artikels angewendet haben (siehe Feature vom 03.09.2019), konnte beim Storno dazu führen, dass mehr Guthaben als Ursprünglich auf den Gutschein zurückgebucht wurde. Der Fehler wurde korrigiert. 
  • [Bugfix] Sind mehrere Lokale Gutscheinsysteme im Einsatz, so wird bei der Einlösung nun geprüft ob der Zahlungsprovider hinter dem Einlösen-Finanzweg korrekt ist.
  • ATouch2 1.4.7.46
  • [Bugfix] Abstürze bei Ab-/Anmeldung eines Kellners via Kellnerschloss behoben.
  • [Bugfix] Die CPU Auslastung war beim arbeiten über Sockets permanent bei mind. 25%. Das Problem wurde gelöst.
  • Update 06.09.2019

  • Server 1.4.7 Build 20190906
  • [Feature] Als CRM-Regel kann nun auch eine Steuerumschaltung eingerichtet werden. 
  • [Bugfix] Beim Update auf 1.4.7 konnte es unter Umständen vorkommen, dass das ACF nicht gestartet werden konnte. Das Problem wurde gefunden und behoben.
  • [Bugfix] Beim senden eines Tisches hat es lange gedauert, bis die Bons ausgelöst wurden. Das Problem wurde gelöst.
  • Reporting 1.4.7 Build 1241
  • [Feature] Als CRM-Regel kann nun auch eine Steuerumschaltung im Reporting eingerichtet werden. Siehe auch den Absatz "Steuersatz" unter nachfolgendem Link: Inhousekarten/CRM-Regeln 
  • [Feature] Über den Excel-Import können nun zwei Gutscheine pro Kunden importiert werden. Nachfolgend eine Beispieldatei: Debitor2Voucher.csv
  • [Bugfix] Durch ein Google-Chrome Update konnten Reporting Rechnungen nicht mehr durch einfaches anklicken des Word-Symbols geöffnet werden. Dies ist nun wieder möglich.
  • ATouch2 1.4.7.43
  • [Bugfix] War die ATouch2 auf Checkout-Betrieb eingestellt, konnte durch schnellen an- und abziehen eines Kellnerschlüssels ein Absturz provoziert werden. Das Problem wurde gelöst.
  • Sol 1.4.7.20190904
  • [Bugfix] Wird das Verkaufen von Gutscheinen gemeinsam mit dem lesen von NFC/Ordercards verwendert, so konnte kein Gutscheinverkauf per Funktion 703 durchgeführt werden. Das Problem wurde behoben.
  • Update 03.09.2019

  • Server 1.4.7 Build 20190903
  • [Feature] Wie schon beim Gutscheinverkauf ist es nun auch möglich, beim Einlösen eines Gutscheins (lokal wie auch Token) ein Artikel zu verknüpfen. Ist mit der Einlösung ein Artikel verknüpft, so wird der Gutscheinbetrag auf diesem Artikel negativ und folglich auch von der Steuer (Steuersatz des Artikels) abgezogen. 
  • [Bugfix] Zimmerrechnungen aus der Vergangenheit konnten nicht zurückgeholt werden, selbst wenn das Zimmer noch eingecheckt war. Das Problem wurde behoben.
  • [Bugfix] Die Tenderabfrage wurde zuletzt nicht mehr automatisch aufgerufen. Das Problem wurde behoben.
  • Update 27.08.2019

  • Server 1.4.7 Build 20190823
  • [Bugfix] Bei ausführen des Befehls "REFRESH SLIP" wurden Stornos nicht berücksichtigt, was dazu geführt hat, dass die Aufrechnung nicht korrekt angezeigt wurde. Der Fehler wurde behoben.


  • Android 1.4.7 Build 1.400
  • [Bugfix] Wenn alle Split-Tische leer bzw. abgerechnet sind, dann landet man nun automatisch in der Tischliste.
  • [Feature]Artikel werden nun auch mit Anzeigenamen angezeigt, sofern diese gepflegt wurden.
  • [Bugfix] Beim Splitten wurde zwei Fehler abgefangen, die zum Absturz der App führen konnten.
  • [Bugfix] Die Preisanzeige bei Artikel von MEC-Codes im Menü, wird nun korrekt innerhalb der Menübonierung angezeigt.


  • ATouch2 1.4.7.42
  • [Bugfix] Wechselte man vom Vollgastro-Modus per TABLE *-Befehl in den Checkout-Modus, wurde die MEC-Code-Liste nicht angezeigt. Das Problem wurde behoben.
  • [Feature] Die Masterkellner-Anmeldung wurde an die ATouch2 angeglichen.
  • Update 01.08.2019

  • ATouch2 1.4.7.41
  • [Improvement] Die Komma-Taste wurde durch einen Punkt ersetzt. Dh. es wird nun ein Punkt ins Input-Feld übertragen anstatt dem Komma. Somit kann man im Falle dass man z.B. den Abrufbon nutzt, direkt über den Ziffernblock die zugehörige Nummer inkl. Punkt eingeben.
  • [Bugfix] Wurden die Input-Felder (Gutschein, EAN oder Tischnr.) in der Konfiguration nicht ausgefüllt, so stürzte die ATouch2 ab, sofern man einen QR-Code oder Kartenleser zum lesen von Gutscheinen verwendet hat. Das Problem wurde behoben.
  • [Bugfix] Wurde ein Sofortstorno im Checkout vorgenommen, so war die Anzeige in der Aufrechnung nicht korrekt. Der Fehler wurde korrigiert.

(→ aktuell kann es noch zu einem Fehlverhalten kommen, sofern man sich im Checkout-Modus während eines Boniervorganges abmeldet und bei erneuter Anmeldung einen Artikel storniert. Da dies eher selten vorkommt, wurde diese Version dennoch vorab freigegeben. Das hier genannte Problem wird zu einem späteren Zeitpunkt gefixt.).

  • Maintenance-Tool
  • Wollte man eine Datenbank unter 1.4.7 umbenennen, so war anschließend das anmelden im Backoffice nicht mehr möglich. Das Problem wurde beseitigt.
  • Update 16.07.2019

  • Server 1.4.7.20190712
  • [Bugfix] Wurde eine Rechnung aus dem Speicher aufgerufen, so konnte die Verkaufsstelle trotz vorhandener Zahlung gewechselt werden. Ist in der Verkaufsstelle gleich noch ein Preisebenenwechsel hinterlegt, konnte dies zur Außenstandsdifferenz führen. Sobald die Rechnung gedruckt wurde, kann nun keine Verkaufsstelle mehr gewechselt werden.
  • Update 03.07.2019

  • Reporting 1.4.7 Build 1239
  • [Feature] Neuer Report "Gäste pro Kellner"
  • [Bugfix] Negative Positionen einer A4 Rechnung konnten zu falscher Gesamtsumme führen.
  • [Bugfix] Die Einstellung der "Automatisch generierte Berichte" wird nun wieder korrekt gespeichert.
  • [Bugfix] Bei mehrere Tagesabschlüsse an einem Tag, werden nun wieder alle Z-Zähler auf dem Report "Tagesabschluss" aufgeführt.
  • [Bugfix] Wurde eine Debitoren-Rechnung auf Hausbon/100% Rabatt abgerechnet, so wurde die Rechnung in der Debitoren-Übersichtsseite mit dem Datum 01.01.1970 aufgeführt. Nun wird wieder das eigentliche Rechnungsdatum ausgegeben.


  • Android 1.4.7.20190703
  • [Feature] Durch eintippen der Kellnernummer und drücken der Taste "Masterkellner", kann man sich nun direkt auf einen anderen Kellner anmelden, sofern die Master-Berechtigung vorhanden ist.
  • [Bugfix] Verkaufsstellenwechsel führte zu falscher Status-Anzeige nach verlassen des Tisches. Wurde korrigiert.
  • [Bugfix]Wurde z.B. ein Debitor oder Zimmer 2x schnell angetippt, so führte dies in der Vergangenheit zum Absturz der App. Dies wurde nun behoben.
  • [Bugfix] Sind MEC-Codes im Menü eingestellt, so werden diese nun auch angezeigt.
  • Update 26.06.2019

  • Server 1.4.7 Build 190624
  • [Bugfix] Wurde ein Menü storniert, so wurde bei der Ausgabe der einzelnen Preisoptionen, die Werte des Feldes "Basis für Steuer" verwendet, sofern die Felder gepflegt waren. Das Menü wurde korrekt storniert und die Gesamtberechnung war auch korrekt. Lediglich die Anzeige war hier fehlerhaft, was nun behoben wurde.


  • ATouch2 1.4.7.41
  • [Bugfix] Bar gegeben und Rückgeld wurde doppelt angezeigt, sofern der gegeben-Betrag eingegeben wurde. Fehler wurde korrigiert.
  • [Bugfix] Wird ein Debitor vom Tisch gelöscht (FUNC 612), so wird die Anzeige nun auch direkt im Tisch-Statusblock aktualisiert.
  • [Bugfix] Faktoren-Storno aktualisiert nun wieder automatisch die Preisanzeige in der entsprechenden Artikel-Zeile der Aufrechnung.
  • [Bugfix] Bei Sofortstorno eines Menüs wird nun der Tischsaldo wieder automatisch aktualisiert.


  • Android 1.4.7.20190625
  • [Feature] Nachträglicher Storno ist nun auch in Android möglich.
  • [Bugfix] Wenn die Checkbox "Pagereingabe eindeutig" eingestellt war, dann stürzt die App bisher ab, was nun behoben ist.
  • [Bugfix] Standard eingestellte Artikel im Menü werden nun direkt beim aufrufen des Menüs angezeigt.
  • [Bugfix] Wird ein Debitor vom Tisch gelöscht (FUNC 612), so wird die Anzeige nun auch direkt im Tisch-Statusblock aktualisiert.
  • [Bugfix] Fehler behoben, der das öffnen einer gleichen Tischnummer im offenen Revier nicht ermöglicht hat.
  • [Bugfix] Verkaufsstellenwechsel hat die Statusanzeige nachdem verlassen eines Tisches nicht aktualisiert. Fehler wurde behoben.
  • Anmeldung auf Kellner nicht möglich


  • Update 14.06.2019

  • ATouch2 1.4.7.39 vom 14.06.2019
  • [Bugfix] Schublade wurde beim durchführen eines Zahlvorganges nicht mehr geöffnet. Wurde behoben.
  • [Bugfix] Bei buchen eines Menüs und der Eingabe des Gegeben-Betrages stürzte die ATouch2 ab. Wurde korrigiert. 
  • [Bugfix] Verkaufsstellen-Umschalt-Taste wurde mit der ersten Bonierung deaktiviert, obwohl die Funktion noch aktiv war. Fehler ist behoben.