Allgemeine Einstellungen:

Seriennummer: Als Seriennummer kann eine beliebige Nummer verwendet werden.

Stationsnummer: Die Stationsnummer wird von Schankanlage 1-XY durchnummeriert.

Schankanlagentyp: Als Schankanlagentyp ist das "E-Protokoll-WMF" einzustellen.

ACF: Hier das ACF einstellen, an dem die Schankanlage angeschlossen ist.

Fixer Kellner: hier ist "Nicht zugeordnet" einzustellen.

Arbeiten als: Bitte hier immer "Schankanlage selbst" einstellen.

Betriebsparameter: Den Betriebsparameter einstellen, in dem die Schankanlage läuft.

Anschluss: Hier wird der Anschluss eingestellt über den die Anlange mit AmadeusII kommuniziert.

Prüfsumme: Diese muss aktiviert werden, wenn eine zusätzliche Überprüfung der Datensatzes verwendet werden soll (Einstellung muss mit Schankanlage abgeglichen sein).

Kellnernummer: Hier muss eingestellt werden mit wie vielen stellen die Kellnernummer zur Schank geschickt werden soll (2 oder 3 stellen / Einstellung muss mit Schankanlage abgeglichen sein).

Schankeinstelungen:

Bondruck: Ob im Debit ein Bon ausgedruckt werden soll.

Kellner verwenden: Der Kellner wird mit dem Kredit der zur Schankanlage geschickt wird mitgesendet.

Tische verwenden: Der Tisch wird mit dem Kredit der zur Schankanlage geschickt wird mitgesendet.

Umsatz löschen: für das E-Protokoll nicht relevant!

Kredite löschen: Löscht alle offenen Kredit mit dem Tagesabschluss.

Keine Kreditstückzahlen verwenden: für das E-Protokoll nicht relevant!

Kellnermapping: Für das Kellnermapping die Kellnernummer der Schank in der unteren Tabelle Eintragen und hinter einem "="-Zeichen die Kellnernummer welche in AmadeusII hinterlegt ist.

Debit Artikelmapping: Für das Artikelmapping die Artikelnummer der Schank in der unteren Tabelle Eintragen und hinter einem "="-Zeichen die Artikelnummer welche in AmadeusII hinterlegt ist.

Einstellung im Artikel

Die Artikel die einen Kredit in der Schankanlage erzeugen müssen bei "Schankfunktion" "strenger Kredit" einstellen.

Bei "Schankanlage" die Einstellung auf "Systemeinstellung" belassen. Es dominiert somit die Einstellung des Betriebsparameters.

Für den Fall, dass ein Artikel von einer anderen Schankanlage erwartet wird, z.B. Kaffeemaschine in der Küche, egal woher die Bonierung kommt, dann bei "Schankanlage" das entsprechende Schankgerät auswählen.