Im Intranet haben Sie Möglichkeit Einstellungen zu tätigen, die sich auf alle Läden, welcher sich in der Franchise befinden, auswirken.


INHALTSVERZEICHNIS Altes Layout



INHALTSVERZEICHNIS Neues Layout


Einstellungen (Altes Layout)

Wechseln Sie über:

  • Intranet
  • Administration

in die Einstellungen. 


Dort gibt es verschiedene Reiter. Diese werden nachfolgend erklärt. 


Intranet

Hier können Sie angeben, wer für das Intranet als Verantwortlicher festgelegt werden soll. Diese Person erhält alle Informationen und wichtige Ereignisse, die das Intranet betreffen.



Projekte & Ideen

Hier können Sie ebenfalls einen Verantwortlichen für diesen Bereich auswählen. Zudem können Sie für jede Rechtegruppe einen Verantwortlichen bzw. eine Person auswählen, welche hier Benachrichtigungen erhalten soll. Von dieser Person wird die E-Mailadresse hinterlegt. Bitte beachten Sie, dass alle hier eingetragenen Personen Informationen über den Fortschritt aller Aufgaben erhalten. 



Marketing

Auch in diesem Reiter besteht die Möglichkeit, dass Sie den Verantwortlichen für diesen Bereich eintragen.



Auswertungen

Bei den Auswertungen können Sie einen Verantwortlichen eintragen. Dieser wird über alle Ereignisse, welche die Auswertungen betreffen, informiert. 


  • Eigene Datev Beraternummer: Tragen Sie hier Ihre Datev Beraternummer ein. Diese erhalten Sie von Ihrem Steuerberater
  • Mandanten-Nummer: Hier kommt Ihre Mandanten-Nummer rein. Diese erhalten Sie vom Steuerberater  
  • Sachkontenlänge: Die Sachkontenlänge wird in diesem Punkt eingefügt.
  • Vertragsfristen - Warnungen an: Wenn das Amadeus360 Vertragswesen genutzt wird, werden Hinweise zu auslaufenden Verträgen an die hier angegeben die E-Mail-Adressen versandt. Geben Sie diese bitte, getrennt durch ein Semikolon, ein.
  • Neue BWA melden an: Eine neue BWA wird an die hier eingetragene E-Mail-Adresse versendet.
  • BWA - Schema: Anhand des Dropdown-Menüs können Sie hier auswählen in welchem BWA-Schema die Auswertungen angezeigt werden. Diese sind Gastro-MIS Standard, Gastro-MIS Standard 4stellig, Gastro-MIS Restaurant, Datev Standard BWA, Datev Controllingbericht SKR04.
  • Zusammenfassung Buchhaltung an: Die angegeben E-Mail-Adresse erhält die Zusammenfassung der Buchhaltung. Bitte beachten Sie, dass diese nur genutzt wird, wenn die Buchhaltung über die Gastro-MIS GmbH gemacht wird.
  • Zusammenfassung Buchhaltung aktiv: Diese wird nur genutzt, wenn die Buchhaltung über die Gastro-MIS GmbH abgebildet wird.

 

Die Bereiche rund um FTP sind eine Individualprogrammierung und kann nur von bestimmten Kunden verwendet werden. 


Waren & Rezepte

Tragen Sie hier den Verantwortlichen für den Bereich Waren & Rezepte ein. 



Formulare

Bei den Formularen können Sie einen Verantwortlichen eintragen. Dieser wird über abgeschlossene Formulare informiert. 



Gruppen

Auf der rechten Seite gibt es 3 Spalten Umsatzbezug Bar, Umsatzbezug Service und Umsatzbezug Küche. Im Dropdown-Menü kann man für die entsprechende Franchise einen Wert auswählen und auf Verteilen klicken.


Der ausgewählte Wert wird nun in den Dienstplan-Einstellungen unter Umsatzbezug der Läden angezeigt, welche sich in der Franchise befinden. 



Wichtig: Sind die FTP Zugangsdaten für die Kassenjournale (URL, Port, User und Passwort) gepflegt, wird täglich ein Journal mit allen Einzelbuchungen aus allen Standorten im CSV Format auf diesem FTP abgelegt.


Die entsprechenden Kennzahlen und Auswertungen finden Sie auf Ladenebene unter

  • Reports & Controlling
  • Die letzten Tage


Oder auf Intranetebene unter

  • Intranet
  • Administration
  • Ladenakte
    • Unter dem jeweiligen Ladennamen
    • Reports
    • Report die letzten Tage 


Wichtig hierbei, die Effektivität muss für den Laden berechnet werden.


Wie Sie die Effektivität auf Ladenebene berechnen lassen, erfahren Sie im Handbuchartikel Effektivität berechnen


Einstellungen (Neues Layout)


Wechseln Sie über:

  • Intranet
  • Administration

in die Einstellungen. 


Dort gibt es verschiedene Reiter. Diese werden nachfolgend erklärt. 


Intranet



Projekte & Ideen

Hier können Sie ebenfalls einen Verantwortlichen für diesen Bereich auswählen. Zudem können Sie weitere Personen angeben. Bitte beachten Sie, dass alle hier eingetragenen Personen Informationen über den Fortschritt aller Aufgaben erhalten. 


Marketing

Auch in diesem Reiter besteht die Möglichkeit, dass Sie den Verantwortlichen für diesen Bereich eintragen.


Auswertungen

Bei den Auswertungen können Sie einen Verantwortlichen eintragen. Dieser wird über alle Ereignisse, welche die Auswertungen betreffen, informiert.



  • Eigene Datev Beraternummer: Tragen Sie hier Ihre Datev Beraternummer ein. Diese erhalten Sie von Ihrem Steuerberater
  • Mandanten-Nummer: Hier kommt Ihre Mandanten-Nummer rein. Diese erhalten Sie vom Steuerberater  
  • Sachkontenlänge: Die Sachkontenlänge wird in diesem Punkt eingefügt.
  • Vertragsfristen - Warnungen an: Wenn das Amadeus360 Vertragswesen genutzt wird, werden Hinweise zu auslaufenden Verträgen an die hier angegeben die E-Mail-Adressen versandt. Geben Sie diese bitte, getrennt durch ein Semikolon, ein.
  • Neue BWA melden an: Eine neue BWA wird an die hier eingetragene E-Mail-Adresse versendet.
  • BWA - Schema: Anhand des Dropdown-Menüs können Sie hier auswählen in welchem BWA-Schema die Auswertungen angezeigt werden. Diese sind Gastro-MIS Standard, Gastro-MIS Standard 4stellig, Gastro-MIS Restaurant, Datev Standard BWA, Datev Controllingbericht SKR04.
  • Zusammenfassung Buchhaltung an: Die angegeben E-Mail-Adresse erhält die Zusammenfassung der Buchhaltung. Bitte beachten Sie, dass diese nur genutzt wird, wenn die Buchhaltung über die Gastro-MIS GmbH gemacht wird.
  • Zusammenfassung Buchhaltung aktiv: Diese wird nur genutzt, wenn die Buchhaltung über die Gastro-MIS GmbH abgebildet wird.
Die Bereiche rund um FTP sind eine Individualprogrammierung und kann nur von bestimmten Kunden verwendet werden. 


Waren & Rezepte

Tragen Sie hier den Verantwortlichen für den Bereich Waren & Rezepte ein. 



Formulare

Bei den Formularen können Sie einen Verantwortlichen eintragen. Dieser wird über abgeschlossene Formulare informiert.



Gruppen

Auf der rechten Seite gibt es 3 Spalten Umsatzbezug Bar, Umsatzbezug Service und Umsatzbezug Küche. Im Dropdown-Menü kann man für die entsprechende Franchise einen Wert auswählen und auf Verteilen klicken. 



Der ausgewählte Wert wird nun in den Dienstplan-Einstellungen unter Umsatzbezug der Läden angezeigt, welche sich in der Franchise befinden.


Wichtig: Sind die FTP Zugangsdaten für die Kassenjournale (URL, Port, User und Passwort) gepflegt, wird täglich ein Journal mit allen Einzelbuchungen aus allen Standorten im CSV Format auf diesem FTP abgelegt.


Die entsprechenden Kennzahlen und Auswertungen finden Sie auf Ladenebene unter

  • Reporting
  • Reports
  • Die letzten Tage


Oder auf Intranetebene unter 

  • Intranet
  • Administration
  • Ladenakte
    • Im jeweiligen Laden unter
    • Reports
    • Die letzten Tage


Wichtig hierbei, die Effektivität muss für den Laden berechnet werden.


Wie Sie die Effektivität auf Ladenebene berechnen lassen, erfahren Sie im Handbuchartikel Effektivität berechnen