Sie haben die Möglichkeit, die Effektivität berechnen zu lassen und sich dies im Kassenbuch anzeigen zu lassen



Benötigtes Modul:                    Kassenbuch und Personal
Benötigtes Recht:                    Kasse (um das Kassenbuch zu füllen)
                                                Dienstplaneinstellungen verwalten
                                                Bearbeiter des jeweiligen Dienstplans muss man sein 



Um die Effektivität berechnen zu lassen sind zwei Faktoren wichtig.

Die Zeiten der Mitarbeiter müssen nach ihren Bereichen erfasst werden und der Umsatz muss geführt werden.


INHALTSVERZEICHNIS


Einstellungen zum Personal


Um die Einstellungen zum Personal für die Effektivitätsberechnung durchzuführen gehen Sie zunächst unter

  • Personal
  • Dienstpläne
  • Einstellungen


Dort geben Sie zunächst an, welche Dienstpläne aktiv sein sollen. Für diese Bereiche ist es hinterher möglich, sich die Effektivität anzeigen zu lassen




Sind die Dienstpläne aktiv, muss nun der Haken bei Effektivität gesetzt werden und unter "Umsatzbezug" ausgewählt werden, welcher Umsatz herangezogen werden soll




Nun müssen die einzelnen Mitarbeiter den Bereichen/Dienstplänen zugeordnet werden damit sie hier verplant werden können




Mehr zu den Dienstplänen im Allgemeinen und die einzelnen Einstellungen erfahren Sie in unserem Handbuchartikel



Verteilung im Dienstplan 


Eine Möglichkeit der Zeiterfassung ist nun die der Dienstplanverteilung.


Hierzu gehen Sie unter

  • Personal
  • Dienstpläne


Dort verplanen Sie Ihre Mitarbeiter in den entsprechenden Bereichen




Mehr zu der Verplanung der Mitarbeiter im Dienstplan erfahren Sie in unserem Handbuchartikel  Dienstplan bearbeiten - Zeilen nach Schichten und Dienstplan bearbeiten - Zeilen nach Mitarbeitern


Kassenbuch Effektivität berechnen 


Die nötigen Einstellungen im Dienstplan sind getroffen. 

Nun ist zur Effektivitätsberechnung noch wichtig, dass Umsätze generiert wurden



Und dass die Zeiterfassung geführt wird inkl. Bereich (wichtig!)



Welche Möglichkeiten Ihnen für die Füllung der Zeiterfassung zur Verfügung stehen und wie Sie diese füllen, erfahren Sie in unserem Handbuchartikel



Sind Zeiterfassung inkl. Bereich und Umsatz gefüllt, wird aufgrund des Bereichs und des Umsatzbezugs die Effektivität berechnet: