Die Seite "TSE" erreichen Sie über die Navigation links unter  "Fiskal" > "TSE".


TSE - Tab "Parameter"


Hier können Sie die TSE für Ihr System konfigurieren und aktivieren.

EingabefeldBeschreibung
TSE-Typ
Hier wählen Sie den TSE-Typ "SwissBit" aus.

Hinweis: Wir verwenden ausschließlich TSE-Module von SiwssBit, weshalb hier auch „SwissBit“ einzustellen ist.
TSE-ModusHier wählen Sie den TSE-Modus aus.

Vollgastronomie: Reine Gastronomie, ohne Direktverkauf.
 
Mischbetrieb: 
Reine Gastronomie und Direktverkauf.

Checkout: Nur Direktverkauf.
TSE aktiviert (Checkbox)
Hier aktivieren Sie das TSE für das System.
Mail bei TSE-Verbindungsabbruch (Checkbox)Hier aktivieren Sie, ob beim TSE-Verbindungsabbruch eine E-Mail gesendet werden soll.
Mail - Senden an (bei mehreren Adressen mit Komma trennen)Hier tragen Sie die E-Mail Adresse(n) ein, die beim TSE-Verbindungsabbruch benachrichtigt werden soll(en).
Export-PfadHier tragen Sie den lokalen Export-Pfad Ihres Servers ein, auf dem die Daten gesichert werden sollen.
Time-Admin-PinHier wählen Sie eine 5-stellige Time-Admin-Pin.

Hinweis: Die Pin können Sie frei wählen.
LaufwerkHier tragen Sie ein Laufwerk, auf dem die Daten zusätzlich gesichert werden sollen.
KeepAlive in SekundenHier tragen Sie die Zeit ein, die das System bei einem Verbindungsabbruch wartet, bis eine Fehlermeldung ausgelöst wird.


Sobald Sie alle Daten eingetragen/ausgewählt oder Daten bearbeitet haben klicken Sie abschließend auf "Speichern".


WICHTIGE HINWEISE!

1. Sobald die TSE für Ihr System aktiviert wurde, darf die Kasse auf KEINEN Fall zurückgesetzt werden.

2. Sobald die TSE für Ihr System aktiviert wurde, darf der TSE-Stick NICHT mehr vom Kassenserver entfernt werden. Sollte der TSE-Stick dennoch mal vom Kassenserver entfernt werden, müssen Sie beim einstecken "Neu verbinden" bzw. da beim Menüpunkt "Durchführen" klicken. Andernfalls werden KEINE Daten mehr gesichert! Bitte unbedingt den Kunden darauf hinweisen.

TSE -  Tab "Operationen"


Hier können Sie verschiedene Operationen ausführen, unter anderem "Userdaten ändern", "TAR-Export", etc.


TSE -  Tab "Operationen" - Punkt "Userdaten ändern"


Hier können Sie Ihre Userdaten ändern.

Eingabefeld
Beschreibung
Typ (Dropdown)Wählen Sie hier aus, welche Userdaten Sie anpassen wollen.

Info: Sie können hier die Puk, den AdminPin oder den TimeAdminPin anpassen bzw. neu setzen.
Originaler WertHier tragen Sie den aktuellen Wert ein, für die Auswahl den Sie im Dropdown ausgewählt haben.
Neuer WertHier tragen Sie den neuen Wert ein, für die Auswahl die Sie im Dropdown ausgewählt haben.


Sobald Sie alle Daten eingetragen/ausgewählt haben klicken Sie abschließend auf "Durchführen". 


TSE -  Tab "Operationen" - Punkt "TAR-Export"


Hier können Sie den TAR-Export konfigurieren.

Eingabefeld
Beschreibung
Inkrementell (Checkbox)Hier aktivieren Sie den inkrementellen Export.

Info: Durch die Aktivierung werden alle Daten seit dem zuletzt durchgeführten Export exportiert. Aktivieren Sie "Inkrementell" nicht, werden alle Daten exportiert.
PfadHier tragen Sie den lokalen Export-Pfad Ihres Servers ein, auf dem die Daten gesichert werden sollen.


Sobald Sie alle Daten eingetragen haben klicken Sie abschließend auf "Durchführen".


TSE -  Tab "Operationen" - Punkt "Neu verbinden"


Hier können Sie die TSE neu verbinden, wenn zum Beispiel der TSE-Stick neu mit dem Kassenserver verbunden wurde. Klicken Sie dafür (nach dem der TSE-Stick eingesteckt wurde) auf "Durchführen".


TSE -  Tab "Operationen" - Punkt "Setup"


Hier können Sie Ihre TSE initial einrichten.

Eingabefeld
Beschreibung
PukHier tagen Sie Ihre 6-stellige Puk ein.
PinHier tragen Sie Ihren 5-stelligen Pin ein.


Sobald Sie alle Daten eingetragen haben klicken Sie abschließend auf "Durchführen".


WICHTIGER HINWEIS!

Dieser Vorgang kann ein paar Sekunden dauern. Bitte nicht abbrechen bzw. die Seite neu laden.

TSE -  Tab "Operationen" - Punkt "Unblock"


Hier können Sie durch Fehleingabe ausgelöste Pin-Sperren aufheben.

Eingabefeld
Beschreibung
Typ (Dropdown)Wählen Sie hier aus, welche durch Fehleingabe ausgelöste Pin-Sperre Sie aufheben wollen.

Info: Sie können die Pin-Sperre für den AdminPin oder den TimeAdminPin aufheben.
PukHier tagen Sie Ihre 6-stellige Puk ein.
Pin

Hier tragen Sie Ihre neue 5-stellige Pin ein.


Sobald Sie alle Daten eingetragen/ausgewählt haben klicken Sie abschließend auf "Durchführen".


TSE -  Tab "Operationen" - Punkt "Update"


Hier können Sie die TSE Updaten.

Eingabefeld
Beschreibung
Typ (Dropdown)Hier wählen Sie aus, wie Sie die TSE Updaten wollen.

Disable: Diese Auswahl darf nur getroffen werden, wenn ein neuer TSE-Stick eingesetzt werden soll. Mit der Auswahl wird der aktuelle TSE-Stick stillgelegt und kann anschließend nicht mehr benutzt werden.

Activate: Diese Auswahl aktiviert die TSE.

Deactivate: Diese Auswahl deaktiviert die TSE.
PinHier tragen Sie Ihren 5-stelligen Pin ein.


Sobald Sie alle Daten eingetragen/ausgewählt haben klicken Sie abschließend auf "Durchführen".


Tab "Status"


Hier sehen Sie den Status Ihrer TSE.

[PLACEHOLDER SCREENSHOT]