Mit der Schnittstelle von Dango zur Amadeus360 Third-Party API (TPAPI) werden die Tischbestellungen des Gastes aus Amadeus360 in paywithdango weiterverarbeitet und die Bezahlung in die Kasse zurück geschrieben.

Features:

paywithdango  agiert als selfpayment app. edr Gast kann eigenständig seinen Tisch aufrufen, bezahlen (inkl. splitting und Trinkgeld) und das Restaurant bewerten. Das Servicepersonal sieht in Amadeus360, dass der Tisch bezahlt ist.
Durch die effiziente Verbindung zwischen dem Gast und dem Kassensystem gewinnen der Gast und Sie Zeit und Komfort.
Auf unserer SWebseite der Partner von Amadeus 360 haben Sie alles Wichtige auf einen Blick. 

Voraussetzungen

Benötigte Endpunkte lizensieren

  • Endpunkt Webkasse 

Anbindung an Dango

  1. Von Dango erfahren Sie welche Daten abgefragt werden (Tischdaten, Bons etc.). 
  2. In Amadeus360 lizenzieren den Endpunkt "Webkasse". 
  3. von Dango haben sie die OAuth URL Ihres Dango-Ladens per E-Mail erhalten. 
  4. Loggen Sie sich bei Amadeus360 mit einem Account ein, der nur auf den gewünschten Store Zugriff hat, um zu vermeiden, dass die Schnittstelle für den falschen Store freigeschaltet wird.
  5. Erlauben Sie den Schnittstellenzugriff auf diese Dango-URL.
  6. Teilen Sie bitte dango folgende Daten mit: Finanzweg ID, Kassenplatz ID, Dango Kellner PIN


Die Dokumentation zur Integration paywithdango mit Amadeus360 auf der Seite von Dango
Sie haben Fragen zum Umgang mit Dango? 
dango - QR-Code Bezahlung am Tisch in unter 30 Sekunden (paywithdango.com)