INHALTSVERZEICHNIS






Der AmadeusBON ist in der SOL nicht verfügbar




Einrichtung AmadeusBon ohne Amadeus360


  • Einen neuen AmadeusBon regestrieren

Um AmadeusBon nutzen zu können, müssen Sie Ihre Betriebe zunächst registrieren. Die können Sie unter: 


https://login.amadeus360.de/extern/ebon/registerstep1   einen neuen Laden registrieren.




Wenn Sie den Wizzard zu Registrierung durchlaufen haben, erhalten Sie eine EMail. Nach Klicken auf den Bestätigungslink können Sie sich bei Ihrem neuen AmadeusBon-Account anmelden.



Nach Ihrem Login haben Sie die Möglichkeit: 

  • Ihren API-Key auszulesen. Diese Zeichenkette benötigt Ihr Kassensystem, um mit AmadeusBon zu kommunizieren.
  • Ihr Logo hochladen. Dieses wird anschließend auf jeder Rechnung platziert. Dadurch erreichen Sie, dass das Logo nicht mit jeder Rechnung an AmadeusBon geschickt werden muss. 
  • Die Fußzeile der Rechnung anpassen. Hier können Sie beliebige Daten hinterlegen, die ebenfalls auf jeder Rechnung mit ausgedruckt werden. 



Auf der folgenden Seite können Sie nun die Bilddatei per Drag and Drop ablegen oder über Bild hochladen aus Ihrem Ordner wählen. 


Mit zurück zum Dashboard gelangen Sie wieder in die AmadeusBon Dashboard Übersicht. 



Um Ihre Fußzeile anzupassen klicken Sie auf Fußzeile anpassen. 



Sind alle Eingaben vollständig können Sie diese mit Speichern bestätigen.


Weitere Einstellungen im Kassensystem nötig  ( Einrichtung im Kassensystem ( AmadeusII )



Einrichtung AmadeusBon mit Amadeus360


Wichtig: Die Ust-ID muss in den Ladenstammdaten hinterlegt sein und darf keine Leerzeichen beinhalten.


Es ist möglich mit mit einem vorhandenem 360 Laden den AmadeusBon einzurichten.


Home -> Einstellungen -> AmadeusBon



Jetzt kann auf der linken Seite der Button "Konto erstellen" gedrückt werden.




!Wichtig! Bitte stellen Sie sicher, dass hierfür Ihre Ladenstammdaten ausgefüllt und hinterlegt sind, das System greift auf diese zu und kontrolliert, ob dazu schon ein Konto existiert. Eine Anleitung zu den Ladenstammdaten finden Sie hier: Ladenstammdaten


Anschließend bestätigen Sie bitte die Anfrage. 


Ihr Konto wird nun für Sie erstellt und Sie gelangen in die Übersicht Mein Dashboard


Mein Dashboard


In der Übersicht Mein Dashboard können Sie nun Ihren API Key einsehen. 


Den API Key benötigen Sie zum Einbinden in Ihrer Kasse (Backoffice und Reporting).



Außerdem können Sie nun ihr Logo und Ihre Fußzeile anpassen, diese werden auf Ihrem Bon angezeigt.


Um das Logo anzupassen klicken Sie bitte auf Logo anpassen


Auf der folgenden Seite können Sie nun die Bilddatei per Drag and Drop ablegen oder über Bild hochladen aus Ihrem Ordner wählen. 


Mit zurück zum Dashboard gelangen Sie wieder in die AmadeusBon Dashboard Übersicht. 



Um Ihre Fußzeile anzupassen klicken Sie auf Fußzeile anpassen



Sind alle Eingaben vollständig können Sie diese mit Speichern bestätigen.






Integrieren eines vorhandenen AmadeusBon in 360


Home -> Einstellungen -> AmadeusBon



Anschließend geben Sie auf der rechten Seite Ihre Logindaten von AmadeusBon ein. 


Sind alle Eingaben korrekt, betätigen Sie bitte den Button Mit Konto verbinden


Bestätigen Sie nun bitte die Verbindungsanfrage. 

Achtung: Bitte beachten Sie dass für diesen Schritt eine E-Mail Adresse in den Ladenstammdaten hinterlegt sein muss!


Mein Dashboard


In der Übersicht Mein Dashboard können Sie nun Ihren API Key einsehen. 


Den API Key benötigen Sie zum Einbinden in Ihrer Kasse (Backoffice und Reporting) 



Außerdem können Sie nun ihr Logo und Ihre Fußzeile anpassen, diese werden auf Ihrem Bon angezeigt.


Um das Logo anzupassen, klicken Sie bitte auf Logo anpassen


Auf der folgenden Seite können Sie nun die Bilddatei per Drag and Drop ablegen oder über Bild hochladen aus Ihrem Ordner wählen. 


Mit zurück zum Dashboard gelangen Sie wieder in die AmadeusBon Dashboard Übersicht. 



Um Ihre Fußzeile anzupassen, klicken Sie auf Fußzeile anpassen. 



Sind alle Eingaben vollständig, können Sie diese mit Speichern bestätigen.






Einrichtung Im Kassensystem 

Nachfolgend ist die Einrichtung und Anwendung des Amadeus II Bons beschrieben. 

 

***************************************************************************

Hinweis: Es benötigt zwingend eine aktive TSE damit der AmadeusBon funktioniert. 

Der AmadeusBon ist ab der Server-Version 1.4.8.61 Build 200310, ATouch2 Version 1.4.7.64 und Android-Version 1.4.7.2387 verfügbar, welche mit dem Update-Paket vom 12.03.2020 installiert werden kann.

***************************************************************************

Ab Version 1.4.9: Ist es möglich, freie Adressen über die "Fax/Alpha"-Taste einzugeben, welche dann an die AmadeusBon-Rechnung übergeben werden.

***************************************************************************


 


Achtung: Die Umsatzsteuer-ID muss hier ohne Leerzeichen hinterlegt werden. Beispiel: DE123456789 !


 



 



 

Anwendung am Kassenterminal

Der AmadeusBon wird in der Android-App sowie in der ATouch2 über eine angeschlossene grafische Kundenanzeige unterstützt.

  • Tisch öffnen.
  • Artikel bonieren.
  • Finanzweg-Liste aufrufen.
  • Finanzweg auswählen.
  • den Beleg "EBon" auswählen. 
  • evtl. die Meldung "Vorgang wird bearbeitet" oder, ob der Beleg als AmadeusBon angezeigt werden soll, bestätigen. 

--> QR-Code wird zum Scannen angezeigt und ist per Smartphone scannbar.

 

Schnell-Taste in ATouchII festlegen

Um eine Schnell-Taste anzulegen, damit der AmadeusBon direkt in der Kundenanzeige angezeigt wird, muss in den ATouch2-Einstellungen im Feld "Standard Drucker" eine "0" eingetragen werden. 


Anschließend wählt man einen freien dynamischen Button und legt den gewünschten Finanz-Befehl (z.B. "finance 20" für Bar-Zahlungen) fest. Sobald diese Taste nun gedrückt wird, wird automatisch der AmadeusBon in der Kundenanzeige angezeigt.


Freie Debitor Adresseingabe

Es möglich, freie Adressen über die "Fax/Alpha"-Taste einzugeben, welche dann an die AmadeusBon-Rechnung übergeben werden. 

 

KNWON ISSUES
Für Rechnungen aus der Vergangenheit kann kein AmadeusBon erstellt werden!


 


 

Einstellungen Amadeus II-Reporting

Im Reporting muss unter "Stammdaten > Zeitgesteuert" der API-Key, der auf dem AmadeusBon-Dashboard zu finden ist, eingetragen werden. 


 

Einstellungen Amadeus II-Backoffice

Im Amadeus II Backoffice muss unter "Schnittstellen" eine neue Schnittstelle vom Typ "RechnungsUpload" angelegt werden. Im Feld URL wird die Adresse "https://login.amadeus360.de" eingetragen und im Feld Timeout muss der Wert "500" gesetzt sein. Anschließend die Einstellungen "speichern". Durch Drücken auf den Buttons "Verbindung testen" sollte "OK" zurückgeben werden.

Unter "Verwaltung > Mitarbeiterrolle" muss der Parameter "Rechnung ohne Druck erlaubt" aktiviert sein.

 

Achtung: Nach der Konfiguration muss der Tomcat-Dienst neu gestartet werden.