Um nach Umstellung auf ein durch Amadeus360 führendes System (Amadeus3 oder ZAV) weiter den gewohnten POS-Support für den Kunden leisten zu können, muss Zugriff auf den zu supportenden 360-Store gewährleistet sein.


Dazu kann ein Wartungsaccount erstellt, und durch unsere Kunden in die zu supportenden Stores kopiert werden.


Dem Kunden kann hierzu folgende Doku gesendet werden: https://support.gastro-mis.de/a/solutions/articles/36000348536?portalId=36000046538



!!!WICHTIG!!! 
Wir raten strengstens von Account-Sharing ab. 
Jeder Techniker sollte seinen eigenen Account nutzen um innerhalb von Amadeus360 Supportaufträge durchzuführen.

Bei gleichzeitiger Benutzung eines Accounts kann es dazu kommen, dass Änderungen in Läden vorgenommen werden, in denen sie nicht vorgenommen werden sollten. Dies kann passieren, wenn ein anderer Techniker im selben Account, aber einem anderen Laden unterwegs ist.

Weiterhin sollte ein Techniker-Account unbedingt mit unserer 2-Faktor-Authentifizierung abgesichert werden. Bei Account-Diebstahl sind die Möglichkeiten Schaden anzurichten anderenfalls zu hoch.
Wie Sie 2FA einrichten:https://support.gastro-mis.de/a/solutions/articles/36000345556?portalId=36000046538


INHALTSVERZEICHNIS (Altes Layout)



INHALTSVERZEICHNIS (Neues Layout)


Token erstellen

Der zu importierende Techniker loggt sich unter www.login.amadeus360.de mit seinen Benutzerdaten ein. Anschließend wechselt er zu 

  • Mein Bereich

  • Meine Daten

Es öffnet sich folgendes Fenster:


Um einen Token zu erstellen muss Ihr Mitarbeiter auf Token erstellen klicken. 


Danach erscheint im Fenster der benötigte Token.


Diesen Token gibt der Techniker dann an den Kunden weiter.


Wichtig: Nach dem Erstellen des Tokens ist dieser 24 Stunden gültig und kann nur einmalig verwendet werden. Muss ein Account also in mehrere Stores kopiert werden, so muss immer wieder ein neuer Token nach einem erfolgreichen Import erstellt werden.



Token erstellen (Neues Layout)

Der zu importierende Techniker loggt sich unter www.login.amadeus360.de mit seinen Benutzerdaten ein. Anschließend wechselt er, durch einen Klick auf seinen Namen, auf

  • Meine Daten.


Es öffnet sich folgendes Fenster:


Um einen Token zu erstellen muss Ihr Mitarbeiter auf Token erstellen klicken. 


Danach erscheint im Fenster der benötigte Token.


Diesen Token gibt der Techniker dann an den Kunden weiter.


Wichtig: Nach dem Erstellen des Tokens ist dieser 24 Stunden gültig und kann nur einmalig verwendet werden. Muss ein Account also in mehrere Stores kopiert werden, so muss immer wieder ein neuer Token nach einem erfolgreichen Import erstellt werden.