Mit der Third-Party API zu Foodnotify können Sie Ihre Daten aus Amadeus360 direkt an Foodnotify senden.


FoodNotify agiert als zentrale Wirtschafts-Plattform, dabei werden warenbezogene Vorgänge vernetzt, synchronisiert und automatisiert. 


Durch die Verbindung zwischen Lieferanten und dem Kassensystem gewinnen Sie durch nachvollziehbare Datenprozesse mehr Kontrolle und Einblick in Ihren Betrieb. 


Im Bereich Gastronomie, auf der Website von Foodnotify haben Sie alles Wichtige auf einen Blick. 

Foodnotify Gastronomie


Voraussetzungen

  • Account in Amadeus360 
  • Bestehende Datensynchronisation zwischen Ihrer Kasse und Amadeus360


Benötigte Endpunkte

  • Endpunkt Artikelstammdaten 
  • Endpunkt Bewegungsdaten Umsatz 



Features: 

  • Übertrag der Abverkaufszahlen aus dem Kassensystem an Foodnotify


  • Verwalten von Artikelstammdaten durch Foodnotify:
    • Artikel mit Allergenen bestücken, Nährwertangaben und Wareneinsätzen
    • Artikelstammdaten abrufen
    • Meccodes, Meccodegruppen, Hauptsparten, Sparten, Feinsparten abrufen
    • Neue Artikel werden mit Daten des ersten Artikels im gleichen Meccode angereichert (Drucker, Steuern, ...)



Anbindung an Foodnotify


Schritt 1:
Von FoodNotify erfahren Sie welche Daten abgefragt werden (Artikelstammdaten ect.). 
1
Schritt 2: 
In Amadeus360 lizenzieren Sie die nötigen Endpunkte. 


Schritt 3: 
In Foodnotify wählen Sie die Kostenstelle und klicken auf Verbinden.

Schritt 4:.
Sie werden zu Amadeus360 weitergeleitet.
Dort loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein und bestätigt, dass FoodNotify auf die Kassendaten zugreifen darf.
 
Schritt 5:
Im Anschluss werden Sie zu FoodNotify weitergeleitet um die Konfiguration in FoodNotify zu erledigen. 


Sie haben Fragen zum Umgang mit FoodNotify? Den FoodNotify Support erreichen Sie hier: FoodNotify Support