Die QR-Code Anzeige sieht wie folgt aus:



Es gibt die Möglichkeit, den QR-Code via WebCam einzulesen, oder per Tastatur. Falls man mit einem Handscanner arbeitet, sollte man diesen auf "Tastaturemulation" stellen, mit dem deutschen Tastaurlayout.

Falls man mehrere QR-Codes hintereinander validieren möchte, bietet sich die Einstellung "Automatisches Validieren" an. In der Config kann man Einstellen, wie viele Millisekunden vergehen sollen, nachdem bei einer Änderung des Inputs die Validierung automatisch angestoßen wird. Der Standardwert ist 500ms. 


An diesem Bild erkennt man, dass direkt nach der Validierung der Focus wieder auf die Textbox gegeben und der komplette Text markiert wird. Dadurch kann man z.B. via Handscanner einen QR-Code nachdem anderen validieren, ohne die Maus oder Tastatur benutzen zu müssen. 


Zusätzlich kann man das Ergebnis der Validierung als PDF-exportieren. Der Abfalleimer dient dazu, alle Daten wieder zu resetten. Bei einem Klick auf die PKI (Public-Key-Infrastructure )-Anzeige bekommt man die PKI Informationen zu genau dieser Seriennummer zurück. 

In diesem Beispiel hat der QR-Code validiert, aber die PKI konnte das Zertifikat nicht bestätigen. In diesem Fall hat das den Hintergrund, dass eine ältere Development-TSE für das Erstellen des QR-Codes verwendet worden ist.