Sie haben nun die Möglichkeit, einen Multistore einzurichten.

Dieser kann mehrere Läden verbinden und bietet Ihrem Kunden die Möglichkeit bei mehreren Läden gleichzeitig in einem Warenkorb zu erstellen. 


Wir empfehlen Ihnen, dieses Modul nur zu nutzen, wenn Sie einer Unternehmensgruppe oder Franchise angehören.


Wie Sie sich einen Multistore konfigurieren, wird im folgenden beschrieben. 


Voraussetzungen

In dieser müssen ebenfalls alle Artikelstämme der Läden, die Sie für das Multistore Modul nutzen möchten, eingepflegt sein. 

  • Einen neuen Laden in Amadeus360 (Diesen können Sie ganz einfach über das Intranet unter 

Franchise Lizenzierung-> Laden anlegen erstellen) 



INHALTSVERZEICHNIS



Modul lizenzieren 


Wählen Sie zunächst einen Menüpunkt in der Kachel Mein Restaurant an. 


Anschließen wechseln Sie auf der linken Seite in den Reiter Accountverwaltung 

  • Lizenzierte Module 


Auf der rechten Seite können Sie nun über einen Klick auf +das Modul lizenzieren. 



Multistore konfigurieren


Wechseln Sie bitte über 

  • Mein Restaurant
  • Schnittstellen
  • AmadeusGo 


in die Konfigurationsübersicht. 



Unter Generelle Einstellungen können Sie nun über den Dropdownpfeil festlegen, wie viele Multistores Sie anlegen möchten. 



Klicken Sie auf Speichern und aktualisieren Sie die Seite. Ihre Stores werden nun aufgelistet. 

Jedem Shop wird automatisch eine eigene URL zugewiesen. 


Ordnen Sie Ihren Shops über Datei auswählen eine Bilddatei zu. Dieses wird in Ihrem WebShop angezeigt. 

Daher empfiehlt es sich hierzu das Logo des jeweiligen Shops zu verwenden. 


Im nächsten Bereich hinterlegen Sie bitte folgende Daten. 

 


AmadeusGo Variante 

wählen Sie bitte AmadeusGo + Kassen Synchronisation + Webkasse aus.


  • Link zum Datenschutz
  • Link zum Impressum
  • Link zum Logo


Wichtig! Wir empfehlen Ihnen, den Datenschutz, das Impressum und das Logo so anzupassen, dass es für alle Shops verarbeitet werden kann, da sich die Shops diese Links teilen.
Verwenden Sie bei Links bitte das https: // Format. 


Die Einstellungen für 

  • Optionen zur Lieferung / Abholung
  • Kassen - Einstellungen 
  • Öffnungszeiten

sowie 

  • Liefergebiete
  • Bezahlung 
  • Rabatte
  • Customization

 entnehmen Sie bitte unserem Handbuchartikel AmadeusGo einrichten (Amadeus360) .


Bitte beachten Sie das alle Einstellungen die Sie vornehmen immer für alle Shops gelten. 



Artikel für den Multistore konfigurieren


Nach erfolgreicher Einrichtung Ihrer Kasse und dem Hinterlegen aller Artikelstämme, die Sie anbieten möchten, haben Sie nun die Möglichkeit für die einzelnen Artikel festzulegen, in welchem Ihrer Webshops diese angezeigt werden sollen. 


Dies teilt sich in zwei verschiedene Konfiguration auf: 



Artikel für Shop 1 konfigurieren  


Melden Sie sich zunächst in Ihrem BackOffice an. 



Anschließend wechseln Sie über: 

  • Point of Sales 
  • Stammdaten
  • Artikel 

in Ihre Artikelübersicht.


Wählen Sie nun den Artikel aus, den Sie in Shop 1 im Webshop anzeigen lassen wollen und setzten den Haken bei 

Webshop anzeigen.



So gehen Sie bei allen Artikeln vor, die in Shop 1 angezeigt werden sollen. 



Artikel für Shop 2 bis 5 konfigurieren


Diese Artikel werden in Amadeus360 konfiguriert. 


Hierzu wechseln Sie über: 

  • Warenwirtschaft 
  • Verkauf
  • Artikel 


in Ihre Artikelübersicht.


Auf der rechten Seite wählen Sie nun den Artikel, den Sie bearbeiten möchten. 




Anschließend setzten Sie den Haken bei allen Shops, in denen Ihr Artikel angezeigt werden soll und klicken anschließend auf Speichern.



Wichtig für Sie: Sollten Sie einen Artikel in Shop 1 und zum Beispiel Shop 2 anzeigen wollen, so müssen Sie für diesen Artikel die Konfiguration im BackOffice sowie in Amadeus360 vornehmen. 



Der Multistore 

Haben Sie alle Shops und die dazugehörigen Artikel konfiguriert, hat ihr Kunde nun in Ihrem WebShop die Möglichkeit über einen Klick in einen anderen Shop zu wechseln, um dort zu bestellen.