Im Unterpunkt Gutscheintypen haben Sie die Möglichkeit, bestehende Vorlagen anzupassen und neue hinzuzufügen. 

Wie Sie eine neue Gutscheinvorlage anlegen und welche Gutscheintypen es dabei gibt, wird nachfolgend erklärt. 



INHALTSVERZEICHNIS



Wechseln Sie zunächst in den Unterpunkt Gutscheintypen.



Anschließend klicken Sie auf Optionen und danach auf Vorlage hinzufügen. 



Gutscheine anlegen


Allgemeines


Im Allgemeines Reiter legen Sie sowohl den Namen als auch den Zeitraum, in dem der Gutschein verkauft wird, fest.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, den Gutschein mit einer Beschreibung für z.B. Events, Aktionen zu versehen.

Soll dieser Gutschein nur komplett eingelöst werden können, setzten Sie bitte den Haken im Kontrollkästchen neben Gutscheine können nur komplett eingelöst werden, Teilbeträge sind nicht möglich. 


Um nun den Reiter zu wechseln, klicken Sie einfach oben auf den Namen des nächsten Reiters. 



Gutscheintypen / Reiter Werte 

In diesem Reiter legen Sie den Wert, in dem der Gutschein ausgestellt werden kann sowie den Gutscheintypen fest. 


Wählen Sie hierfür zunächst einen der 4 Gutscheintypen aus. 

Diese unterscheiden sich wie folgt: 


Freier Wert in vorgegebenem Bereich: Hier kann der Gutscheinwert in den vom Ihnen vorgegebenen Wertebereich erstellt werden. Zum Beispiel im Bereich von 10€ bis 100€.



Auswahl aus vorgegebenen Beträgen: Hierbei können Sie feste Beträge erstellen, aus denen Ihr Kunde auswählen kann, zum Beispiel 10€, 20€, 30€ usw. 



Auswahl aus vorgegebenen Beträgen + Spende: Hierbei legen Sie die Beträge des Gutscheines fest und definieren, wie viel Prozent von diesem Gutschein gespendet werden und unter Spende an, wem die Spende zu Gute kommen soll.



Maskierte Gutscheine (ohne aufgedrucktem Wert): Hier können Sie für bestimmte Ereignisse oder Aktivitäten Gutscheine erstellen, diese werden ohne aufgedruckten Gutscheinwert ausgestellt. Geben Sie hier den Wert und die Beschreibung ein.

Zum Beispiel: 

Wert 75,00€ 

Name Candlelight Dinner

Beschreibung für ein romantisches Essen zu zweit. 



Promotion

Im nächsten Reiter können Sie festlegen, ob Sie Ihrem Kunden einen Bonus auf seinen Gutschein gewähren wollen. 

Ein Beispiel: Ein Bonus von z.B. 10% erstellt bei einem Gutscheinkauf über 20,00 € einen 22,00 € Gutschein.

Layouts 

Wählen Sie nun das Layout aus, dass Sie für Ihren Gutschein verwenden möchten.

Möchten Sie ein eigenes Layout benutzen, so senden Sie uns eine E-Mail mit der Layoutvorlage im A4 oder A5 Format (Hoch oder Querformat) an die support@gastro-mis.de.


Texte

Hier können Sie die Texte für Ihr gastroToken Plug-in definieren.

Diese werden Ihrem Kunden in den einzelnen Schritten bis zum Gutscheinkauf angezeigt. 


Andere Läden

Möchten Sie einen Gutschein in mehreren Läden nutzen, melden Sie sich bitte unter support@gastro-mis.de bei uns. 

Achtung! Diese Einstellungen können nur einmal getroffen werden und sind nicht mehr veränderbar.



Einbindung

Auf dieser Seite finden Sie nun den iFrame zum Einbinden auf Ihrer Website. 


Klicken Sie auf Speichern, um alle Einstellungen zu übernommen. Ihr Gutschein erscheint anschließend in der Übersicht.