Diese Fehlermeldung entsteht, wenn sich aus Sicht des Servers die IP Adresse oder Session des Kunden im laufenden Betrieb ändert oder der Kunde gastroBook auf dem gleichen Rechner in zwei verschiedenen Fenstern öffnet.

Hierdurch können wir den Kunden nicht mehr eindeutig identifizieren, loggen ihn aus Sicherheitsgründen daher aus und dieser Fehler entsteht.

Die Ursachen für diese geänderte IP können unter anderem sein:

  • Einwahlverbindungen wie z.B. UMTS (durch das NAT hat man hier mehrere IP Adressen), z.B. bei Telekom Hybrid
  • Redundante Internetleitungen, welche die Anfragen über mehrere Leitungen schicken können (gerade in größeren Betrieben vorzufinden)
  • Instabile Internetverbindung, welche sich immer mal wieder einwählen muss
  • Zwangstrennung bei ADSL/VDSL Leitungen, welche zu einer ungünstigen Zeit statt findet
  • Gewisse Sicherheitspakete wie z.B. VPNs und Internet Security Lösungen, welche die IPs verschleiern

Alle diese Themen sind leider nicht durch Gastro-MIS lösbar - hierzu bedarf es eines Technikers vor Ort.