!Noch nicht erhältlich, befindet sich aktuell in der Pilotphase! 


Amadeus360 bietet Ihnen nun die Möglichkeit, Ihre Reservierungen aus Resmio an Ihre Kasse zu senden. 

Diese Schnittstelle dient dazu, alle manuell angelegten Reservierungen und über Ihre Website (ausschließlich Resmio Iframe) angefragten Reservierung an Ihre Atouch2 zu senden. 


Nachfolgend erklären wir Ihnen alle nötigen Konfigurationen sowie die Bearbeitung in der Atouch2. 



INHALTSVERZEICHNIS



Modul lizenzieren

Um die Schnittstelle zu Resmio nutzen zu können, müssen Sie vorher das Modul in Amadeus360 lizenzieren.


Hierzu gehen Sie bitte wie folgt vor. 

  • Mein Restaurant
  • Accountverwaltung 
  • Lizenzierte Module


In der Übersicht wählen Sie bitte das Resmio Modul aus und klicken auf das +  

Ist das Modul erfolgreich lizenziert, so steht dieses anschließend in der Übersicht Ihrer bereits lizenzierten Module.  



Resmio API Key (aktualisieren) 


Ihren Resmio API Key finden Sie in Ihrem Resmio Account unter 

  • Einstellungen 
  • Integration & Verknüpfung
  • resmio API 


 Klicken Sie auf den Pfeil rechts.


Hier finden Sie Ihre Restaurant-ID sowie Ihren API-Key. 

Den API-Key können Sie mit einem Klick auf das Auge-Icon sichtbar machen. 

Anschließend können Sie diesen ganz einfach rauskopieren und in Amadeus360 einfügen.



API Key in Amadeus360 eingeben 


Zunächst wechseln Sie bitte über den Amadeus360 Button in Mein Restaurant 


In der Rubrik Schnittstellen klicken Sie bitte auf Externe Dienste 



Auf der rechten Seite wechseln Sie nun in den Reiter Resmio (blau markiert).


Geben Sie bitte nun Ihre Restaurant-ID, sowie Ihren API-Key ein. (grün markiert).


Klicken Sie Speichern (orange markiert), um Ihre Eingaben zu sichern. 



AmadeusII Anbindung

 

Im unteren Bereich erzeugen Sie nun bitte einen neuen Schlüssel für das Backoffice.


Hierzu klicken Sie bitte auf neuen Schlüssel erzeugen (rot markiert).



Den hieraus erzeugten Schlüssen downloaden Sie sich bitte über Download Schlüssel (blau markiert).


Um diesen nun im Backoffice zu hinterlegen konfigurieren Sie sich die Schnittstelle bitte wie folgt. 



Schnittstelle Resmio konfigurieren 


In Ihrem BackOffice wechseln Sie bitte über 


  • Point of Sales
  • Schnittstellen 


In der Leiste oben klicken Sie bitte auf Neu


Anschließend konfigurieren Sie die Schnittstelle wie folgt. 


Zunächst vergeben Sie den Namen bzw. die Bezeichnung

Als Type stellen Sie GastroBook ein. 


Die PEM-Datei ist die Datei, die Sie vorher in Amadeus360 heruntergeladen haben. 

Wählen Sie diese aus und klicken Sie anschließend auf Public Key importieren.


Nun tragen Sie die Ladennummer ein, die in Amadeus360 unter Mein Restaurant -> Schnittstellen -> Externe Dienste-> Resmio, hinterlegt ist. 


Zum Schluss tragen Sie noch die URL ein. 


Nun prüfen Sie bitte die Verbindung, über Verbindung testen.

Dieser Verbindungstest muss folgende Meldung im Pop-up erzeugen.


Ist die Meldung ok, ist die Schnittstelle erfolgreich eingerichtet. 



Reservierung anlegen


Bevor Sie eine Reservierung anlegen, konfigurieren Sie bitte zunächst vollständig Ihren Resmio Account (Anlage der Tische, Räume usw.) 



Sie können die Reservierung manuell über die Resmio Website anlegen. 


Klicken Sie hierfür oben rechts auf Neue Reservierung


Es öffnet sich folgendes Pop-up-Fenster. 

Anschließend befüllen Sie die Felder Datum, Gruppengröße, Aufenthaltsdauer, Verfügbare Zeit und wählen einen passenden Tisch unter Verfügbare Tische aus. 



Auf der rechten Seite befüllen Sie nun die Gastdetails

Hier können Sie zusätzlich auswählen, ob Sie Ihrem Gast eine Reservierungsbestätigung per E-Mail zukommen lassen möchten. 


Klicken Sie auf Speichern, um Ihre Reservierung abzuschließen. 

Der Reservierungscode ist in Resmio nur dann ersichtlich, wenn Sie die Reservierung öffnen. 



Die Reservierung finden Sie nun in der Liste im Menüpunkt Reservierungen



Reservierung in der Atouch2 


Um Ihre Reservierungen in der Atouch2 zu sehen, muss zunächst der Button konfiguriert werden. 

Diesen erstellen Sie per Rechtsklick auf einen freien Button wie folgt:



 Sie sehen nun, durch Anklicken des zuvor konfigurierten Buttons eine Übersicht Ihrer Reservierungen. 


Neben der Reservierungsnummer wird Ihnen ebenfalls die reservierte Uhrzeit sowie die Anzahl der Gäste und die Tischnummer angezeigt. 


Ist der Gast angekommen, können Sie den reservierten Tisch direkt aus der Übersicht öffnen. 

Klicken Sie hierfür auf Tisch öffnen


Ab diesem Punkt geben Sie wie gewohnt alle Artikel ein.