In RKSV gab es zwei Fehlerfälle:

  1. Rechnungsnummer nicht im RKSV aber in der Datenbank (allerdings mit „rksvdata = null“).
  2. Rechnungsnummer nicht im RKSV und nicht in der Datenbank.

 

=======

Fehler 1.
 =======

Der Fehler 1. tritt beim „Close Business() – CloseTables()“ auf.

Anbei die PDF-Datei mit der Beschreibung der Fehlersituation.

In der Version 1.4.5 wurde am 18.12.2017 eine Änderung bzgl. RKSV gemacht, die den beschriebenen Fehler behebt.

 

=======

Fehler 2.
=======

Der Fehler 2. tritt auf, wenn der erste oder zweite Eintrag in der Liste der „tabledata“ vom entsprechenden Tisch in der Spalte „articlename“ null ist. Der Fehler tritt bei der Prüfung des articlename“ auf „RKSV_ …“ auf.
Diese Prüfung wird benötigt um den RKSV „TypeOfReceipt (NULL_BELEG; STANDARD_BELEG, …)“  zu bestimmen.

 

Ab Version 1.4.6

kann nur noch der „Fehler 2.“ auftreten. Dieser tritt zwar seltener auf (z.B. wenn ein Tisch ein Artikel hat, der Tagesabschluss gemacht wird und dann der Tisch geschlossen wird) aber er tritt leider auf.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 Fehlerbehebung

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
 articlename wird auf „null“ abgeprüft.

„Groß/Kleinschreibung“ wird ignoriert.


Fehler 2. wurde in Version 1.4.7 vom 17.01.2020 (Server 01.04.07.1 Build 200117) behoben.