Dieser Artikel ist nur vorübergehend sichtbar und wird nach einigen Tagen in die Bereiche "Die Dienstpläne in der Mitarbeiteransicht" und "Dienstplan bearbeiten - Zeilen nach Schichten" verschoben.


Seit dem 21.11.2019 gibt es verbesserte Möglichkeiten zur Ansicht und Bearbeitung von Dienstplänen (derzeit nur Zeilen nach Schichten):


1. Panels ein- und ausklappen

Mit dem Pfeil in der Kopfzeile von Panels (im Bild rot markiert) kann ein Panel ein- und ausgeklappt werden. So können Inhalte die nicht dauerhaft benötigt werden ausgeblendet werden. Beim Bearbeiten von Dienstplänen ist das Panel Zeitraum und Aktionen standardmäßig eingeklappt. Für das Speichern des Dienstplans gibt es dennoch einen Link in der Kopfzeile. Alle anderen Aktionen können nach dem aufklappen genutzt werden.


2. Anpinnen von Panels

Mit der Pinnnadel in der Kopfzeile des Panels (im Bild rot markiert) kann ein Panel unabhängig von der Position auf der Seite festgepinnt werden. Beim Scrollen auf der Seite bleibt das Panel an fester Stelle:


3. Verschieben von Panels

Mit dem Verschieben-Symbol in der Kopfzeile (im Bild rot markiert) kann ein Panel sobald es angepinnt wurde auf dem Bildschirm verschoben werden. Falls es also bestimmte Tage überlagert, kann es einfach an eine andere Stelle gezogen werden. Dazu am PC einfach die Maustaste gedrückt halten und verschieben. Am Mobilgerät reicht das Antippen und ziehen.


Weiterer Hinweis

Aktuell werden Positionen nicht gespeichert. Das heißt, sobald man die Seite verlässt und neu aufruft befinden sich die Panels an den vorherigen Positionen. Eine Funktion zum Speichern ist derzeit in Planung. Auch die Ansicht Zeilen nach Mitarbeitern wird erweitert.