Dieser Artikel geht davon aus, dass Sie mit einem Kartenleser arbeiten, um auf die SD-Karte via USB zuzugreifen.

 

Wird bei dem Laufwerk mit dem Namen „SWISSBIT“ ein SD-Card-Icon in der Laufwerksübersicht angezeigt, so wird die TSE-Verbindung nicht funktionieren. 

Ist dies der Fall, so muss im Gerätemanager der USB-Controller „Realtek USB 3.0 Card Reader“ deinstalliert werden. Sollte eine Abfrage zum komplett löschen des Treibers aufgehen, so bestätigt man diese. Anschließend muss der PC neugestartet werden.





Das Laufwerk sollte so angezeigt werden, wie es im nachfolgenden Bild dargestellt ist, damit die Verbindung klappt.