INHALTSVERZEICHNIS


Die Monitoring Oberfläche bis 1.6.0


Der Login-Bildschirm (ab 1.5.3)

Mit der Version 1.5.3 benötigt es keine PIN-Anmeldung mehr um sich im Monitoring anzumelden. Der Nummernblock wurde hierzu komplett entfernt. Durch antippen des Monitor-Namens, wird die entsprechende Monitoring-Seite geöffnet. 


Der Login-Bildschirm (bis 1.5.2)

Auf dem Login-Bildschirm wird der Benutzer (Kellner) und der entsprechende Monitor ausgewählt.

Der Hauptbildschirm (bis 1.6.0)

Der Hauptbildschirm ist in mehrere Bereich unterteilt. Auf der linken Seite sind übereinander die Zusammenfassung für die bereits annoncierten Artikel (oben) und die noch in der Eingangszone befindlichen Artikel. Der große zentrale Bereich stellt die Bons tischweise dar. In der oberen Leiste finden sich Aktionen, die sich auf alle Bons auswirken. Von links nach rechts sind dies: 

  • Vollbild: Wechselt in den meisten gängigen Browsern in den Vollbildmodus. 
  • Abgeschlossene Bons: Es werden alle bereits abgeschlossenen Bons (alle als "Fertig" markierten Bons) angezeigt. 
  • Aktuelle Ansicht: Wechseln zurück in die Hauptansicht. 
  • Alle Tische löschen. Verschiebt nach vorheriger Sicherheitsabfrage alle Tische in den Zustand "Fertig". Dieser Button wird nur angezeigt, wenn in der Konfiguration die entsprechende Option gewählt ist. 
  • Druck aktiv: Ändert temporär das Druckverhalten. Wird dieser Button einmal angeklickt, so wird "Druck gesperrt" angezeigt. Bons, die in diesem Zustand angeklickt werden erzeugen in keinem Fall Bons, auch wenn sie das nach dem Arbeitsablauf müssten. 
  • Mengenkontrolle: Ruft eine Übersichtsseite mit dem aktuellen Status der Mengenkontrolle der Artikel auf. 

In der unteren Leiste finden sich neben Statusmeldungen aller im System angeschlossenen Monitore (linke Seite, grün: Monitor ist online, rot: Monitor ist offline) auf der rechten Seite zwei Pfeile, die das Scrollen des Hauptbildschirms vereinfachen. 


Bondruck aktivieren / deaktivieren (ab 1.6.2)

Mit der Version 1.6.2 ist es möglich den Bondruck nach bedarf zu deaktivieren bzw. aktivieren (Standard = aktiv). Hierzu den Schalter in der Kopfzeile links oben betätigen.

 


Tender separat drucken

Ab der Version 1.4.8 ist es möglich dass Tender separat vom Hauptartikel gedruckt werden können, sofern der entsprechende Tender-Artikel den "Bon 1" gepflegt hat. 

INFO: Ist in den Tender-Artikeln der Bon 1 eingestellt so bewirkt dies nun einen weiteren Ausdruck! Sollte dies nicht gewünscht sein, so muss Bon 1 auf "Keine Zuordnung" gestellt werden.

Durch Drücken auf den Hauptartikel-Text wird der gesamte Artikel inkl. Tender eine Zone weitergeschoben. 

Drückt man den Tender-Artikel, so wird lediglich dieser eine Zone weitergeschoben.

INFO: Nur wenn Hauptartikel und Tender "in Arbeit" (WORKZONE) gesetzt sind, kann der Tender separat gedruckt werden.



Die neue Monitoring Oberfläche 1.6.1


Der Login-Bildschirm (ab 1.6.1)

Durch antippen des Monitor-Namens, wird der entsprechende Monitor geöffnet. 


Der Hauptbildschirm (ab 1.6.1)

Der Hauptbildschirm ist in mehrere Bereich unterteilt. Auf der linken Seite sind übereinander die Zusammenfassung für die bereits annoncierten Artikel (oben) und die noch in der Eingangszone befindlichen Artikel. Der große zentrale Bereich stellt die Bons tischweise dar. In der oberen Leiste finden sich Aktionen, die sich auf alle Bons auswirken. Von links nach rechts sind dies:

  • Historie: Es werden alle bereits abgeschlossenen Bons (alle als "Fertig" markierten Bons) angezeigt. 
  • Monitor: Wechseln zurück in die Hauptansicht. 
  • Artikelverwaltung: Ruft eine Übersichtsseite mit dem aktuellen Status der Mengenkontrolle der Artikel auf. 
  • Light / Dark-Modus: Ändert das Farbschema des Monitorings in hell bzw. dunkel.

In der unteren Leiste finden sich neben Statusmeldungen aller im System angeschlossenen Monitore (linke Seite, grün: Monitor ist online, rot: Monitor ist offline) auf der rechten Seite zwei Pfeile, die das Scrollen des Hauptbildschirms vereinfachen.


Historie (ab 1.6.1)

Über den Button "Historie" in der Kopfzeile im Monitoring, können alle abgeschlossenen Monitoring-Bons angezeigt werden.



Artikelverwaltung (ab 1.6.1)

Über den Button "Artikelverwaltung" in der Kopfzeile im Monitoring, können Artikel gesperrt / entsperrt oder Mengenkontrollen gesetzt werden (siehe auch Artikel sperren / Mengenkontrolle). 


Monitor (ab 1.6.1)

Über den Button "Monitor" gelangt man zurück in die aktive Bonanzeige. 


Dark / Light Mode (ab 1.6.1)

Über den Mond-Button bzw. den Sonne-Button kann zwischen Dark und Light Mode gewechselt werden.

ButtonBeschreibung











Stellt den Hintergrund im Monitoring dunkel ein.  










Stellt den Hintergrund im Monitoring hell ein.


AmadeusGo (ab 1.6.2)

Mit der Version 1.6.2 wird in der Kopfzeile des Monitorings der Button "AmadeusGo" eingeblendet. Dieser signalisiert, ob AmadeusGo eingerichtet ist und eine Verbindung zum Webshop besteht (Button grün gefärbt) oder nicht (Button rot gefärbt). 

Sind Vorbestellungen im Webshop erlaubt, so können diese durch drücken des Buttons "AmadeusGo" für die nächsten Tage eingesehen werden. 


AmadeusGo-Shop pausieren

Mit der Version 1.6.3 ist es möglich, den Shop über den Button "30 Minuten Pause" kurzfristig zu pausieren. In dieser Zeit können keine Bestellungen über den AmadeusGo-Shop durchgeführt werden.

Sollte sich die Situation früher entspannen, kann die Pause in Amadeus360 unter "AmadeusGo und Lieferdienste > AmadeusGo > Generelle Einstellungen" über die Öffnungszeiten wieder beendet werden.


Fast-Modus

Mit der Version 1.6.3 hält der Fast-Modus wieder Einzug.


ButtonBeschreibung
Um den Fast-Modus zu öffnen, muss lediglich der Button links oben (siehe links) gedrückt werden.
Um zum ursprünglichen Zustand zurückzukehren, genügt es die Seite im Browser zu aktualisieren oder erneut den Button links oben (siehe links) zu drücken. 



Beispiel des Fast-Modus: