Angebote können genutzt werden, um zum Beispiel an zwei verschiedenen Verkaufsstellen im Betrieb unterschiedliche Artikelgruppen anzuzeigen. Dazu werden entsprechend viele Angebote angelegt und die gewünschten Verkaufsstellen hinterlegt. Bei den Betriebsstellen wird das entsprechende Angebot hinterlegt und der Haken bei „Nur dieses Angebot verwenden“ gesetzt. Anschließend kann bei den gewünschten Artikeln für diese Betriebsstelle und dieses Angebot ein Preis hinterlegt wird. Anschließend werden an den jeweiligen Endgeräten nur die Mec-Codes Angezeigt, die Artikel enthalten, die in der jeweiligen Betriebsstellen-Angebot Kombination einen Preis enthalten.

Konfiguration

Das Erstellen von Angeboten dient dazu bestimmte Artikel nur in ausgewählten Verkaufsstellen bzw. Betriebsstellen anzuzeigen.

Einstellung Verkaufsstellen:

Stammdaten > Verkaufsstellen > Neu > Bezeichnung und Nummer der Verkaufsstelle eingeben, die „zu verwendende Umsatzsteuer“ und die Preisebene auswählen, sowie die Checkbox „Bondruck“ aktivieren. Im Feld Code kann ein Kürzel für die Verkaufsstelle eingetragen werden (Bsp. AH für Außer Haus). Zuletzt die Einstellungen speichern.


Einstellung Angebot:

Stammdaten > Angebote > Neu > Bezeichnung und Nummer des Angebotes eingeben, sowie die Verkaufsstellen in der das Angebot gültig sein soll. Das Einstellung mit „speichern“ bestätigen.


Einstellung Betriebsstellen:

Verwaltung > Betriebsstellen > gewünschte Betriebsstelle auswählen

Hier kann nun eingestellt werden, welches Angebot in der Betriebsstelle gelten soll. Aktiviert man zudem noch die Checkbox „Nur dieses Angebot verwenden“, werden lediglich die im Angebot befindlichen Artikel angezeigt.

 


Einstellung Artikel:

Stammdaten > Artikel > gewünschten Artikel auswählen > Reiter „Neu“ wählen

Hier kann man nun die Verkaufsstelle und das Angebot auswählen, in dem der Artikel boniert werden kann. Hat man diese Einstellung vorgenommen, kann man diese mit dem Button „Anlegen“ bestätigen. Durch den Klick auf „Anlegen“ wird ein neuer Reiter erstellt (Reiter-Name besteht aus Verkaufsstellennamen und/oder Angebot).


Bsp.:

Stellt man bei der Verkaufsstelle „Gesamtbetrieb“ ein, gilt das ausgewählte Angebot im gesamten Betrieb. Wird jedoch eine bestimmte Verkaufsstelle ausgewählt, gilt das ausgewählte Angebot lediglich in der eingestellten Verkaufsstelle.