Die Mengenkontrolle erlaubt, die verfügbare Menge eines Artikels einzugeben welche pro Buchung des Artikels heruntergezählt wird. An der ATouch kann sogar eine Meldung ausgegeben werden sofern man eine Benachrichtigungsmenge eingestellt hat.

Einstellung:

In der Artikelverwaltung des Backoffice (Stammdaten > Artikel) einen Artikel auswählen, in der die Mengenkontrolle konfiguriert werden soll. Im Reiter „Stammdaten“ dieses Artikels muss die „Mengenkontrolle aktiv“ aktiviert sein.

Begrifflichkeiten:

Aktuell verfügbare Menge = Die Menge die tatsächlich da ist bzw. verkauft werden kann.

Benachrichtigungsmenge = Menge bei der eine Meldung an der ATouch erscheinen soll. (Die Benachrichtigungsmenge immer 1 Zähler nach oben setzen, da der Artikel beim bonieren bereits verbucht wurde und die Meldung sonst einen Zähler später reagiert.)

Standardmenge nach Tagesabschluss = Menge die automatisch nach erfolgreichem Tagesabschluss gesetzt werden soll (hierzu muss der Parameter „Standardmenge verwenden“ gesetzt sein).

Mengenkontrolle nach Tagesabschluss automatisch deaktivieren

Ab sofort kann die aktive Mengenkontrolle durch setzen der Checkbox „Nach Tagesabschluss Mengenkontrolle inaktiv“ wieder automatisch deaktiviert werden.