Der Franchise steht das Tool News nicht nur auf Ladenebene zur Verfügung. Dies kann auch im Intranet für die komplette Gruppe angewandt werden um generelle Neuigkeiten mitzuteilen die für alle Betriebe gelten oder für alle Betriebe interessant sind. Beispielsweise kann hier die Neueinführung eines Gerichts eingestellt werden.



Voraussetzungen
Gebuchtes Modul:              Gruppenmodul
Benötigte Nutzerrechte:     News (Userrecht)
                                           News lesen (Adminrecht; um sich diese anzusehen und um diese zu beantworten)
                                           News bearbeiten (Adminrecht; um diese schreiben zu können)
                                            --> Die Rechte vergibt man unter 
                                            Administration
                                            User-Rechte oder
                                            Admin-Rechte

   

INHALTSVERZEICHNIS Altes Layout


INHALTSVERZEICHNIS Neues Layout


News erstellen


Um eine News zu erstellen gehen Sie bitte über die Schnellwahlleiste ins Intranet:


Links über den Reiter "Administration" in den Unterpunkt Neuigkeiten:


Um nun eine News erstellen zu können müssen Sie zunächst auf das + rechts oben gehen:



Zunächst muss der Titel gewählt werden.

Ebenfalls muss die Auswahl getätigt werden, an wen die News versendet werden soll:


Empfänger der News


Gruppenrechte

Dies bedeutet, dass Mitarbeiter bestimmten Gruppenrechten zugeordnet sind. Es kann ausgewählt werden, welche Gruppe mit welchen Rechten die News erhalten soll.


Bereichsleiter

Hier können individuell die Bereichsleiter/Geschäftsführer der Läden, welche der Franchise zugeordnet sind, ausgewählt werden.


Einer Franchise zugehörig:

Der Geschäftsführer des jeweiligen Ladens welcher der Franchise angehört erhält die News.


Einer Franchise und einer Vergleichsgruppe zugehörig:

Der Geschäftsführer des jeweiligen Ladens welcher der Vergleichsgruppe angehört erhält die News.




Wichtig ist ebenfalls den Zeitraum auszuwählen.

Ab wann soll die News gelten 

Zum Beispiel: Über Silvester gilt ein Menü, damit dies aber nicht in Vergessenheit gerät, wird die News erst zu einem späteren Zeitpunkt verschickt


Eine News kann auch als "Wichtig" gekennzeichnet werden.

Diese wird dann unter den ganzen abgeschickten News wie folgt angezeigt:


Ist eine News nicht als wichtig markiert, so wird diese wie folgt angezeigt:




Wenn man die Daten inkl. Text gefüllt hat, speichert man die News:


Will man der News Dateien hinzufügen, sollte erstmal kein Empfänger ausgewählt werden. Dateien lassen sich erst nach dem Abspeichern und erneutem Öffnen an die News hängen



News soll Dateien enthalten


Hierbei empfiehlt es sich, den Empfänger (Gruppenrechte; Bereichsleiter) zunächst leer zu lassen und die Neuigkeit ohne Empfänger abzuspeichern: 




Nach dem Speichern gehe ich erneut in die erstellte Neuigkeit rein:



Nun öffnen sich unterhalb des Textes weitere Auswahlmöglichkeiten:

Mit einem Klick auf die Datei im gewünschten Ordner verschiebt dieser sich in den Reiter "Bereits verknüpfte Dateien und Ordner:"


Es muss hier die Datei ausgewählt werden! Der Ordner reicht nicht



Wenn alle Dateien ausgewählt sind, kann man den Empfänger auswählen und die News erneut speichern.

Nun wurde unsere News an alle Empfänger verschickt und enthält mindestens eine Datei:



Die fertige Neuigkeit finden Sie unter


  • Intranet
  • Intranet
  • Neuigkeiten



Oder unter

  • Intranet
  • Dashboard




Fertige News




News beantworten


Gelesen und verstanden


Mitarbeiter haben hier die Möglichkeit (oder auch die Pflicht), anzugeben, dass sie die News gelesen und verstanden haben



Der Verfasser oder generell die Mitarbeiter welche News erstellen und bearbeiten können, kann unter 

  • Intranet
  • Administration
  • Neuigkeiten

einsehen, wer bei der News bereits auf "Gelesen und Verstanden" geklickt hat:




Rückfrage


Hat der Mitarbeiter die News nicht verstanden oder hat eine Rückfrage, kann er diese unter "Frage" stellen und die Frage senden. Nachdem die Frage gesendet wurde klappt sich diese wieder ein und mit einem Klick auf Rückfrage wird diese wieder sichtbar.



Dem Verfasser wird die Rückfrage per E-Mail zugeschickt. Es handelt sich hierbei um die E-Mailadresse welche im Mitarbeiterprofil des Verfassers hinterlegt ist



Neues Layout



Voraussetzungen
Gebuchtes Modul: Gruppenmodul
Benötigte Nutzerrechte: News lesen (um sich diese anzusehen und um diese zu beantworten)
                        News bearbeiten (um diese schreiben zu können)
                        --> Die Rechte vergibt man unter 
                            Administration
                            Admin-Rechte

   


Der Franchise steht das Tool News nicht nur auf Ladenebene zur Verfügung. Dies kann auch im Intranet für die komplette Gruppe angewandt werden um generelle Neuigkeiten mitzuteilen die für alle Betriebe gelten oder für alle Betriebe interessant sind. Beispielsweise kann hier die Neueinführung eines Gerichts eingestellt werden.


News erstellen


Um eine News zu erstellen gehen Sie bitte wie folgt vor

  • Intranet
  • Administration
  • News




Um nun eine News erstellen zu können müssen Sie zunächst auf das + rechts oben gehen:



Zunächst muss der Titel gewählt werden.

Ebenfalls muss die Auswahl getätigt werden, an wen die News versendet werden soll:


Empfänger der News


Gruppenrechte

Dies bedeutet, dass Mitarbeiter bestimmten Gruppenrechten zugeordnet sind. Es kann ausgewählt werden, welche Gruppe mit welchen Rechten die News erhalten soll.


Bereichsleiter

Hier können individuell die Bereichsleiter/Geschäftsführer der Läden, welche der Franchise zugeordnet sind, ausgewählt werden.


Einer Franchise zugehörig:

Der Geschäftsführer des jeweiligen Ladens welcher der Franchise angehört erhält die News.


Einer Franchise und einer Vergleichsgruppe zugehörig:

Der Geschäftsführer des jeweiligen Ladens welcher der Vergleichsgruppe angehört erhält die News.




Wichtig ist ebenfalls den Zeitraum auszuwählen.

Ab wann soll die News gelten 

Zum Beispiel: Über Silvester gilt ein Menü, damit dies aber nicht in Vergessenheit gerät, wird die News erst zu einem späteren Zeitpunkt verschickt


Eine News kann auch als "Wichtig" gekennzeichnet werden.

Diese wird dann unter den ganzen abgeschickten News wie folgt angezeigt:


Ist eine News nicht als wichtig markiert, so wird diese wie folgt angezeigt:






Wenn man die Daten inkl. Text gefüllt hat, speichert man die News:


Will man der News Dateien hinzufügen, sollte erstmal kein Empfänger ausgewählt werden. Dateien lassen sich erst nach dem Abspeichern und erneutem Öffnen an die News hängen. 


News soll Dateien enthalten


Hierbei empfiehlt es sich, den Empfänger (Gruppenrechte; Bereichsleiter) zunächst leer zu lassen und die Neuigkeit ohne Empfänger abzuspeichern: 




Nach dem Speichern gehe ich erneut in die erstellte Neuigkeit rein:



Nun öffnen sich unterhalb des Textes weitere Auswahlmöglichkeiten:

Mit einem Klick auf die Datei im gewünschten Ordner verschiebt dieser sich in den Reiter "Bereits verknüpfte Dateien und Ordner:"


Es muss hier die Datei ausgewählt werden! Der Ordner reicht nicht



Wenn alle Dateien ausgewählt sind, kann man den Empfänger auswählen und die News erneut speichern.

Nun wurde unsere News an alle Empfänger verschickt und enthält mindestens eine Datei:



Die fertige Neuigkeit finden Sie unter


  • Intranet
  • Intranet
  • News



Oder unter

  • Intranet
  • Dashboard




Fertige News




News beantworten


Gelesen und verstanden


Mitarbeiter haben hier die Möglichkeit (oder auch die Pflicht), anzugeben, dass sie die News gelesen und verstanden haben


Der Verfasser oder generell die Mitarbeiter welche News erstellen und bearbeiten können, kann unter 

  • Intranet
  • Administration
  • News

einsehen, wer bei der News bereits auf "Gelesen und Verstanden" geklickt hat:



Die Prozentanzeige bei Gelesen aktualisiert sich automatisch alle 10 Minuten. Natürlich können Sie jederzeit die Seite aktualisieren. 



Rückfrage


Hat der Mitarbeiter die News nicht verstanden oder hat eine Rückfrage, kann er diese unter "Frage" stellen und die Frage senden. Nachdem die Frage gesendet wurde klappt sich diese wieder ein und mit einem Klick auf Rückfrage wird diese wieder sichtbar.



Dem Verfasser wird die Rückfrage per E-Mail zugeschickt. Es handelt sich hierbei um die E-Mailadresse welche im Mitarbeiterprofil des Verfassers hinterlegt ist