Neues Thema starten

Fehler bei Zertifikatsprüfung

Hallo zusammen,


ich hoffe, jemand kann mir helfen.

Den DSFINV-K Export habe ich nun weitestgehend hinbekommen.

Lediglich die Prüfung des Zertifikats schlägt noch fehl.


Zur Zeit übergebe ich nur das Hauptzertifikat, indem ich _wormStore.getLogMessageCertificate() in ASCII umwandele, die CR und LF Zeichen entferne, bei

-----BEGIN CERTIFICATE----- und

-----END CERTIFICATE----- splitte

und dann den ersten Eintrag verwende.


Damit funktioniert die Signaturprüfung, aber wie gesagt das Zertifikat ist nicht ok.


Nun habe ich in der Dokumentation gelesen, dass im Zweifel die gesamte Zertifikatskette übergeben werden soll.


Nun habe ich versucht, den kompletten String aus 

_wormStore.getLogMessageCertificate() als ASCII zu verwenden, dann kommt der Fehler, dass dies nicht Base64 codiert ist.

Codiere ich das ganze allerdings als Base64 kommt der Fehler, dass das Zertifikat nicht geparst werden kann (vermutlich wegen -----BEGIN CERTIFICATE-----, etc.)

Hänge ich alle Base64 codierten Zertifikate direkt hintereinander, bekomme ich wieder einen Base64 Fehler.


Wie habt ihr das umgesetzt, hat jemand noch eine andere Idee,

wie muss ich die Zertifikatskette aufbauen?


Der Support hier ist leider keine Hilfe, da ich auf den kostenpflichtigen Consulting Service verwiesen wurde.


Vielen Dank für eure Hilfe!

1 Kommentar

Hallo zusammen,


unser Problem mit dem Zertifikat hat sich gelöst.
Ich habe beim Testen des Export immer mit der Entwickler TSE gearbeitet, die hat scheinbar nur ein ungültiges Test-Zertifikat.


Mit einer "richtigen" TSE funktionierts!


Viele Gruesse!

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen