Neues Thema starten

Absicherung und Export von Trinkgeld bei Kartenzahlung

 Hallo allerseits,

ich habe mal eine Frage zum Trinkgeld bei Kartenzahlungen und wie man das korrekt verbucht. Wenn also ein Gast auf den eigentlichen Rechnungsbetrag von 8 Euro nun 2 Euro Trinkgeld geben möchte, wird er also in einem EC-Zahlungsvorgang 10 Euro bezahlen.

Soll in diesem Fall weiterhin ein Betrag von 8 Euro über die TSE signiert und später im DSFinv-k Export berichtet werden? Verhält es sich bei Bargeldzahlungen anders?

Viele Grüße,

  Stefan

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen