Neues Thema starten

Qr-Code Erstellung

Wir haben kürzlich das Amadeus Verify-Tool gekauft und haben dabei festgestellt, dass es unseren Qr-Code Inhalt als fehlerhaft bewertet. Dabei fiel uns auch auf, dass die Längen bei Signatur und Public Key gegenüber dem Qr-Code-Beispiel auf der gastro-mis Seite unterschiedlich sind.


Insbesondere die Darstellungsform der Signatur scheint immer mit einem Header versehen zu sein ("MEQ..."), jedoch kommen bei worm_transaction_response_signature anscheinend Rohdaten, welche erst aufbereitet werden müssen.


Hatte jemand schon ein artverwandes Problem bzw. einen Tipp in welchem BSI-Dokumnet das beschrieben wird?


lG Jan




Die Umbrüche hatte ich beim Lesen des QR Codes auch. Nach Verkleinern des Codes beim Druck waren die Umbrüche weg.

Hallo,
falls es sich nicht erledigt hat...experimentiert mal mit der Größe des Barcodes.
Mit dem pos for .net Frame work hatte ich auch Umbrüche beim auslesen mit
TMKPrinter.PrintBarCode(PrinterStation.Receipt, derQRCode, BarCodeSymbology.QRCode, 220, 220, -2, BarCodeTextPosition.Above)
bei
TMKPrinter.PrintBarCode(PrinterStation.Receipt, myRow.Item(3), BarCodeSymbology.QRCode, 200, 200, -2, BarCodeTextPosition.Above)
waren keine Umbrüche
Amadeus Verify steht noch aus.


Ok, hat sich erledigt, anscheinend musste lediglich der Signaturalgorithmus richtig als "ecdsa-plain-SHA384" betitelt werden. Die längeren Signaturen scheint das Verify-Tool richtig zu verarbeiten.


lG Jan

Hi 

ich habe das gleiche Problem, der Signaturalgorithmus ecdsa-plain-SHA384 angegeben. Es wird aber trotzdem als Falsch angegeben.


Ich habe aber einen Umbruch und der Signartur und im PublikKey \r\n ; wie macht Ihr das mit den Rohdaten -> wandeln in Base64 oder was anderes noch ?


Hier mal mein QR Code:


V0;10F39FB3DB56875421CB24D6ABD9C8BC8CB52F518CF48D0DF530C3B3EF9E5158;Kassenbeleg-V1;Beleg^12.50_0.00_0.00_0.00_0.00^12.50:Bar;13689;38066;2020-01-21T09:00:38.567Z;2020-01-21T09:00:43.267Z;ecdsa-plain-SHA384;unixTime;FCU9Ww3C8LCx1XmnxQ9wpfzjyWJTyC7bUKmE6K1etNsnWJjnu4H2UdlZ4wHiPpjnQpoB3zYEJdTs

Qprk+Bsee92FxgE6eTibHR7MYTBUSPJvJBaaCnaCZ8ntWsltzD44;BIgT5/O6q2MNBKerCVR1jiwbTUN5nVSwmrV96qP2oTpgyAD51k/NC93/77v4YxaUtAFeMWfLDhC6

AzqH5l9mjZQnKHVD4ytj4emB6aIjraAFxCD0O8kvafF47xdtgHGi1A==


Hallo, ich habe das gleiche Problem, QR Code wird als nicht erfolgreich angezeigt.


Den Alg. habe ich via aus der TSE angegeben mit aufgeführt. Wir haben aber einen Umbruch im PublicKey und in der Signatur \r\n. Wie habt Ihr das mit den Rohdaten gebacht -> BASE64 gewandelt ?!


Hier mal mein QR Code:


V0;10F39FB3DB56875421CB24D6ABD9C8BC8CB52F518CF48D0DF530C3B3EF9E5158;Kassenbeleg-V1;Beleg^12.50_0.00_0.00_0.00_0.00^12.50:Bar;13689;38066;2020-01-21T09:00:38.567Z;2020-01-21T09:00:43.267Z;ecdsa-plain-SHA384;unixTime;FCU9Ww3C8LCx1XmnxQ9wpfzjyWJTyC7bUKmE6K1etNsnWJjnu4H2UdlZ4wHiPpjnQpoB3zYEJdTs

Qprk+Bsee92FxgE6eTibHR7MYTBUSPJvJBaaCnaCZ8ntWsltzD44;BIgT5/O6q2MNBKerCVR1jiwbTUN5nVSwmrV96qP2oTpgyAD51k/NC93/77v4YxaUtAFeMWfLDhC6

AzqH5l9mjZQnKHVD4ytj4emB6aIjraAFxCD0O8kvafF47xdtgHGi1A==


Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen