Neues Thema starten

Zugriff mit Win32-DLL stdcall

 Hallo,

vielleicht kann uns ja hier jemand einen Tipp geben:
Uns gelingt einfach kein gefilterter Export mit worm_export_tar_filtered_transaction(..)
Wir bekommen hier immer Fehler WORM_ERROR_TSE_INVALID_PARAMETER = 0x1007 (4103d)
Der vollständige Export mit worm_export_tar(..) funktioniert dagegen tadellos.
Wir haben ein kleines C-Testprojekt und nutzen die WormAPI.dll mit stdcall.
Ich habe mal die interessanten Teile unseres Testprojektes angefügt:

 

#define WormAPI_STDCALL TRUE     // notwendig für __stdcall
int WORMAPI_CALL callbk(const unsigned char *chunk, unsigned int chunkLength, void *callbackData) {
	static int i = 0;
	printf("chunk no: %d\tlength: %d bytes\n", i, chunkLength);
	i++;
	return 0;
}

// vollständiger Export funktioniert
err = worm_export_tar(ctx, &callbk , &data);

// gefilterter Export funktioniert nicht (auch nicht nach Datum)
// auch mit Angabe einer clientId (NULL-Parameter) funktioniert es nicht
err = worm_export_tar_filtered_transaction(ctx, 500, 600, NULL, &callbk, &data);

 

 Leider funktioniert nicht einmal das Original-Testprojekt wormGui.exe aus
\Swissbit_TSE_API_v5.2.3\sdk\c\windows32-stdcall\bin
Getestet mit dem letzten SDK V5.2.3.

Ziel ist es , die WormAPI.dll später mit Delphi anzusprechen (deshalb stdcall).

Es wäre schön, wenn uns jemand weiterhelfen könnte.


MfG Henrik

 

 

 


1 Person hat diese Frage

Hallo zusammen,


mal eine Frage zum Einsatz der Windows32 Wom DLL. Ist es bei euch ebenfalls erforderlich, ein Microsoft Visual C++ Redistributable Package beim Kunden zu installieren?

Einige unsere Kunden beschweren sich, dass die Anwendung nicht mehr läuft.

Ist zwar etwas Off Topic aber ich bitte um Nachsicht.

Viele Grüße

Jürgen Findeis

Die neue Version des Swissbit SDK (5.3) ist im Kundenbereich verfügbar. Lt. Changelog ist der genannte Fehler behoben.

Hallo,


wir haben so eine ähnliche Frage bzw. Problem. 

Ich habe unserer Problem hier einmal geschildert. Vielleicht könnt ihr da etwas zu sagen.

http://support.gastro-mis.de/support/discussions/topics/36000013406


Mit freundlichen Grüßen,

Dennis Glittenberg

Auf einem jungfräulichen PC mit WIndows 10 musste ich auch das Visual C++ Redistributable Package installieren. Ich denke das liegt daran, dass die WORMAPI.dll mit dynamischen Bibliotheken gebildet wurde. Besser wäre, alles statisch zu verlinken, dann wird das Package nicht benötigt.

Anmelden oder Registrieren um einen Kommentar zu veröffentlichen