Damit Sie einen neuen Mitarbeiter anlegen können, sind vorab einige Einstellungen nötig. Es muss einmal der Betriebsparameter (siehe Punkt  2.5.4) gewählt werden - zum anderen die jeweilige Mitarbeiterrolle (siehe Punkt 2.5.22) zugewiesen und die Person (siehe Punkt 2.7.7) ausgewählt. Diese einzelnen Punkte sind separat beschrieben, und können entweder über die Pfeile (grüner Kasten) oder über das Auswahlmenü erreicht werden. Nachdem Sie diese Einstellungen vorgenommen haben, kann hier in der Eingabemaske folgende Einstellung vorgenommen werden: Sie befinden sich hier in den allgemeinen Einstellungen (roter Kreis). Unter Bezeichnung wird der Name des Mitarbeiters hinterlegt. Unter Beschreibung können Sie noch einen Text zu dem Mitarbeiter verfassen. Die Nummer neben der Bezeichnung wird automatisch vergeben, diese kann manuell verändert werden. Um ein Bild vom Mitarbeiter hochzuladen, gehen Sie über Datei öffnen und markieren dieses in dem Ordner, wo es hinterlegt ist. Im roten Kasten legen Sie, aus den vorher angelegten Daten, die Rechte und die Zugehörigkeit des Mitarbeiters fest. 

Hier eine kurze Erläuterung der einzelnen Punkte:

Feld

Beschreibung

Master- Funktion

Mitarbeiter mit der Masterfunktion können sich auf den Account eines anderen Kellners einloggen. z.B. um eine Rechnung einzusehen oder zu ändern.

Betriebsparameter

Hier wird der Arbeitsbereich des Mitarbeiters hinterlegt, wie.z.B. Lounge (siehe Punkt 2.5.4).

Mitarbeiterrolle

Hier finden Sie die Einstellungen des Dienstgrades wie z.B. Chef-Service Leitung - Bediener. Mehr Informationen zu den Einstellungen bekommen Sie unter Punkt 2.5.2.

Person

Eine natürliche Person, die unter Personen angelegt werden kann und muss. Dort wird auch der PIN/Schlüsselnummer dieses Mitarbeiters festgelegt, mit dem sich der Mitarbeiter an der Kasse anmelden muss. Lesen Sie hierzu auch Punkt 2.7.7.

Zugeordnete Schublade

Hier wird die jeweilige Kasse/Schublade den jeweiligen Mitarbeiter zugeordnet.

Im Reiter Schankanlage, direkt neben „Allgemeine Einstellungen“, wird in den unteren zwei Punkten ein Mitarbeiter für die Schankanlage ausgewählt und ihm die dazu gehörige Schankanlage zugewiesen. Der Schankkellner ist der diesem Mitarbeiter zugeordnete Schankkellner, also der Kellner, der die Kredite des Mitarbeiters an der Schankanlage freigeben darf.