Gürteldrucker verbinden (Connect Belt Printer)

Orderman Sol+

Um den Gürteldrucker mit dem Sol+ zu verbinden, öffnen Sie das „Get more“-Menü und wählen Sie Connect Belt Printer.

Gürteldrucker testen (Belt Printer Test)


Orderman 7+

Um den Gürteldrucker mit dem Orderman7+ zu verbinden, öffnen Sie das „Internal Setup“-Menü, wählen Sie unter den "Extended Settings" den Punkt "Belt Printer" und darin "Pair Printer now".

Gürteldrucker testen (Belt Printer Test)


Drucker im Backoffice anlegen

Im Backoffice unter "Geräte > Drucker" einen neuen Drucker vom Typ "OrdermanBeltPrinter" anlegen. Die IP-Adresse ist immer mit 127.0.0.1 festzulegen. Pro Drucker wird eine eigene Portnummer vergeben. Hier empfiehlt es sich die Nummern ab 9101 aufwärts zu vergeben (Gürteldrucker 1 Port 9101, Gürteldrucker 2 Port 9102 usw.).


Betriebsbeleg anlegen

Im Backoffice unter "Verwaltung > Betriebsbelege" einen neuen Beleg vom Belegtyp "Rechnung" und der gewünschten Belegart anlegen (Kassen- oder Betriebsspezifisch). Als Betriebsbeleg-Bezeichnung muss hier zwingend der Text "Sol" vorkommen (z.B. Sol Rechnung). 

Beleg anlegen

Im Backoffice unter "Verwaltung > Belege" einen neuen Beleg vom Dokumententyp "Rechnung" anlegen und den angelegten Drucker einstellen. 


Belegdesign zum importieren

Ein Beispiel Belegdesign zum importieren kann hier heruntergeladen werden: Guerteldrucker2018.design


Belegzuordnung in Betriebsparameter / Kasse

Der Gürteldrucker Beleg muss in der Rechnungszuordnung als auch in den Beleg-Einstellungen konfiguriert sein. Je nach der vorgenommenen Betriebsbeleg-Einstellung muss hier die Einstellung getroffen werden.

Einstellung Betriebsparameter (wenn Betriebsbeleg auf "Betriebsspezifischer Beleg" eingestellt wurde)

Im Backoffice unter "Verwaltung > Betriebsparameter" in den Beleg-Einstellungen den zugehörigen Drucker in der Zeile des Betriebsbeleges auswählen und unter der Rechnungszuordnung den zugehörigen Beleg einstellen.


Einstellung Kasse (wenn Betriebsbeleg auf "Kassenspezifischer Beleg" eingestellt wurde)

Im Backoffice unter "Geräte > Kassen" den entsprechenden Orderman aufrufen und im Reiter "Kassenbelege" den entsprechenden Drucker einstellen.

Zusätzlich unter "Verwaltung > Betriebsparameter" den Beleg unter Rechnungszuordnung auswählen.

Einstellungen im SolLeoConfigurator

Im SolLeoConfigurator den Reiter "SolConfiguration_Printer_Card" aufrufen. Zunächst den Button "Read File" klicken, um die Einstellungen zu lesen. Anschließend die Orderman-Geräte-Seriennummer unter "Sol-Snr:" eintragen und auf "Add Sol" klicken. Danach die Checkbox "BeltPrinter" aktivieren, die "BeltPrinterIP" eintragen (immer 127.0.0.1), den "BeltPrinterPORT" eingeben und die Checkbox "BeltPrinterSHOWPROGRASSBAR" aktivieren und auf "Save File" klicken. 


>>> Sobald die bis dahin aufgeführten Schritte alle ausgeführt sind, 1x alle Dienste über das ControlPanel neustarten. Der Gürteldrucker sollte nun erfolgreich eingebunden und einsatzbereit sein. <<<


Logfile Fehler Analyse

Im Verzeichnis "..\AmadeusII\Sol\SolService\logs" das Logfile "JJJJ-MM-TT-{#}_sol-log" aufrufen und nach einer der nachfolgend aufgeführten Meldungen suchen:

Meldung im Logfile
Bedeutung
Printer job_Completed(): ErrorCode = PRINTER_NOT_FOUNDGürteldrucker ist nicht eingeschalten.
BTReady_Called = False

keine Bluetooth Verbindung zum Drucker.

In der Zeile wo die Meldung aufgeführt ist, wird eine Nummer in einer eckigen Klammer aufgeführt (z.B. [45423]). Diese Nummer entspricht der Seriennummer des Gerätes.