In den Stammdaten werden alle Einstellungen zu den Artikeln, den Zahlungsarten und Finanzwegen, Steuern und Verkaufsstellen vorgenommen. Die einzelnen Konfigurationsmöglichkeiten werden im Folgenden einzeln besprochen. Zunächst einige wichtige Grundlagen.

Bei allen Stammdaten – Bearbeitungsmasken, egal ob Artikelstammdaten oder Gerätestammdaten, kommt die Aktionsleiste im oberen Bereich zum Einsatz.

  • „Neu“ legt abhängig vom aktuellen Kontext einen neuen Datensatz an. Befinden Sie sich beispielsweise gerade bei den Artikelstammdaten, so legt „Neu“ einen neuen Artikel an.
  • „Löschen“ löscht den aktuell markierten Datensatz.
  • „< >“ Über die Pfeiltasten können sie zum nächsten bzw. vorhergehenden Datensatz navigieren. Sollten Sie den aktuellen Datensatz bearbeitet haben, vergessen Sie bitte nicht, vorher zu speichern!
  • „Suche“: Wenn Sie sich in einer Listenansicht befinden, können Sie in dieser z.B. nach Artikelnamen oder Nummern suchen.
  • „Speichern“: Speichert die Änderungen am aktuellen Datensatz.

Artikelstammdaten, Warengruppen und Mec-Codes

Alle Verkaufsartikel Ihrer Kasse werden in zwei Systeme eingeteilt. Zum einen die MEC - Gruppen - dieses System soll ein möglichst genaues Nachbilden der Speise- und Getränkekarten ermöglichen, und zum anderen in Sparten - bei den Sparten ist die Gruppierung für Abrechnungen und Reports angedacht.



Den Zusammenhang zwischen den einzelnen Gruppen können Sie im Bild 3 erkennen. Am Ende ist jeder Artikel in einem MEC - Code und einer Feinsparte eingeordnet.  Der Mec – Code definiert dabei wiederum die Zugehörigkeit zu einer Mec – Codegruppe, die Feinsparte die Zugehörigkeit zu einer Sparte und damit auch zu einer Hauptsparte. Um eine der oben aufgeführten Gruppen anzulegen, können Sie sich innerhalb der Stammdaten zu der jeweiligen Gruppe bewegen und sowohl die bestehenden Gruppen bearbeiten als auch neue Gruppen anlegen. 

MEC - Codes oder MEC - Code Gruppen werden auf der Kassenoberfläche später als Menüpunkte dargestellt. Sie sollten sich also bereits beim Anlegen der Mec – Codes Gedanken machen, wie später einmal die Kassenoberfläche strukturiert sein soll.