Wenn Sie bereits mit unserem gastroCockpit gearbeitet haben, werden Sie sich in vielen Bereichen von Amadeus360 sofort zurechtfinden. Kassenbuch, Zeiterfassung und Dienstpläne haben sich in der Bedienung nicht grundlegend verändert. 

Ein paar Dinge gibt es bei der Migration dennoch zu beachten. Lesen Sie bitte diesen Artikel durch, bevor Sie vom gastroCockpit auf Amadeus369 umsteigen. 


Die Internet-Adresse für den Login finden Sie am Ende dieses Leitfadens. 


Login und Grundlagen

Ihr Login zum gastroCockpit funktioniert auch bei Amadeus360 weiter. Sollten Sie schon sehr lange gastroCockpit-User sein und sich nicht in Amadeus360 anmelden können, so melden Sie sich bitte zunächst im gastroCockpit an und vergeben sich unter "Meine Daten" ein neues Passwort. Dies kann durchaus das gleiche Passwort sein wie bisher. Wichtig ist nur, dass das Passwort einmal neu gesetzt wird. Danach sollte der Login in Amadeus360 problemlos klappen. 

Sie können in beiden Systemen arbeiten, die Datenbank im Hintergrund ist die gleiche. Wichtig ist nur, dass Sie sich immer zunächst im einen System abmelden bevor Sie sich im anderen anmelden. Bitte nicht in zwei Browser-Tabs nebeneinander beide Systeme öffnen. Die einzige Ausnahme von dieser "in beiden Systemen Arbeiten" Regel bildet die Warenwirtschaft. 

Haben Sie sich einmal in Amadeus360 angemeldet, funktioniert die Warenwirtschaft im gastroCockpit nicht mehr.

Dies liegt daran, dass beim ersten Login die Datenbankstruktur an die Anforderungen in Amadeus360 angepasst wird. In der Warenwirtschaft gibt es dabei so viele Änderungen, dass wir diese nicht abwärtskompatibel halten konnten. 

Aufgrund der Datenbankanpassungen kann es auch sein, dass der erste Login in Amadeus360 sehr lange dauert oder sogar eine Fehlermeldung angezeigt wird. Aktualisieren Sie bitte in diesem Fall die Seite, sie sind anschließend in Amadeus360 angemeldet. 


Navigation 

Die Navigation in Amadeus360 ist recht ähnlich der Navigation im gastroCockpit. 

Die Navigation, die sich im gastroCockpit in den einzelnen Tabs verborgen hat, findet sich jetzt hinter dem 360-Button oben links. 


Personalmodul

Im Bereich des Personals (News, Dienstpläne, Personalstammdaten, Stundenzettel, Zeiterfassung, Hallo of Fame) hat sich im Vergleich zum gastroCockpit parktisch nichts in der Bedienung geändert. 


Kassenbuch und Auswertungen

Im Bereich Auswertungen sind jetzt auch alle Berichte aus Amadeus II zu finden. 

Für Steuerberater und Buchhalter wichtig: Konten für den Datev-Export können jetzt deutlich komfortabler im Einstellungsbereich konfiguriert werden. Das "Konten Umschreiben" aus gastroCockpit entfällt. Daher kann es nötig sein, dass einmalig die Konten eingetragen werden. 

Neu hinzugekommen ist das Belegarchiv, welches sich im Punkt Dokumente/Rechnungen findet. 


Warenwirtschaft

Die größten Änderungen sind im Bereich Warenwirtschaft zu finden. In diesem Bereich ist die komplette Stammdatenverwaltung aus Amadeus II mit eingeflossen. Sind Sie in einer Unternehmensgruppe mit zentral verwaltetem Artikelstamm zu Hause, sind die meisten Felder hier deaktiviert und können im einzelnen Betrieb nicht bearbeitet werden. 


Verträge und Abrechnung

Mit Amadeus360 werden wir die Abrechnung unserer Systeme stark vereinfachen und automatisieren. Nachdem Sie sich als Geschäftsführer in Amadeus360 anmelden werden Sie aufgefodert, Ihre Zahlungsdaten einzugeben. Sie haben hier die Möglichkeit die gängigsten Kreditkarten oder SEPA-Lastschrift-Mandate zu hinterlegen.  Ab voraussichtlich November 2019 werden Sie dann keine Rechnungen der Gastro-MIS GmbH mehr direkt erhalten. Ihre Rechnungen für alle gebuchten Module und Dienstleistungen können Sie dann direkt in Amadeus360 einsehen. Neue Module dazu buchen ist dann auch ganz einfach per Mausklick möglich!




Die komplette Dokumentation zu Amadeus360 finden sie hier: http://support.gastro-mis.de/support/solutions/36000123445


Um sich in Amadeus360 anzumelden, folgen Sie bitte diesem Link und nutzen Ihre gastroCockpit-Login-Daten

https://login.amadeus360.de