Wenn sie in der Navigation auf die Dienstpläne wechseln finden Sie sich in einer dieser Ansichten wieder:

Zeilen nach Schichten
Zeilen nach Mitarbeitern


Für welches Format Sie sich auch entschieden haben, die Funktionen des Dienstplans sind identisch. In der oberen Box "Zeitraum und Optionen" können Sie je nach Berechtigung: 

  • Den Zeitraum verändern. Diese Möglichkeit hat jeder Mitarbeiter, der den Dienstplan lesen darf.
  • Den Dienstplan bearbeiten darf nur, wer das entsprechende Recht hat.
  • Den Dienstplan drucken darf jeder Mitarbeiter, der den Dienstplan lesen darf. 
  • Seinen Dienstplan in ein Kalenderformat (ical) exportieren darf jeder Mitarbeiter, der den Dienstplan lesen darf. 
  • "Wer hat Zeit" zeigt allen Mitarbeitern, die den Dienstplan lesen dürfen, wer an welchem Tag noch Zeit hat, um evtl. eine Schicht zu übernehmen. 


In der Box darunter findet sich dann der eigentliche Dienstplan. 

In der Kopfzeile wird Wochentag und Datum angezeigt. Ist ein Tag bereits freigegeben und verplant, können Sie hier auch die Schichtenlisten für den jeweiligen Tag drucken. Nutzen Sie keine digitale Zeiterfassung, können die Mitarbeiter hier ihre Arbeitszeit manuell eintragen. 

In der Schichtbox sehen Sie, dass Anton in dieser Schicht arbeiten muss. Als spezielle Zeiten wurde 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr festgelegt. Als Bemerkung wurde "viell" eingegeben und die Funktion "Auf Abruf" definiert. Im Ausdruck würde der Dienstplan sehr ähnlich aussehen. 


Tauschbörse

Die Tauschbörse ist eine Funktion, mit der Mitarbeiter Schichten in der Zukunft tauschen können. Jeder Tausch muss durch einen Bereichsleiter bestätigt werden. Das tauschen einer Schicht kann komplett in der Dienstplanansicht durchgeführt werden. 

Eigene Schichten (in der Zukunft) werden einem Mitarbeiter so angezeigt:

Eigene Schichten werden im Dienstplan immer grün hinterlegt. Der Doppelpfeil vor dem Namen bedeutet, dass die Schicht getauscht werden kann. Durch einen Klick auf den Doppelpfeil und anschließendes Bestätigen stellt der Mitarbeiter die Schicht in die Tauschbörse. 

Die Schicht wird dann für alle in orange dargestellt: 

Jeder andere Mitarbeiter aus diesem Dienstplan kann nun durch anklicken diese Schicht übernehmen. 

Daraufhin wird allen Mitarbeitern, die den Dienstplan bearbeiten dürfen, der Schichttausch mit Icons zum Bestätigen oder Ablehnen des Tauschs dargestellt. Wird der Tausch bestätigt, wird der neue Mitarbeiter in den Dienstplan eingetragen, wird er abgelehnt, bleibt die Schicht in der Tauschbörse.